Bilder

 Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Hielian Rietzscher (li.)  und Angela Kallenbach-Thieltges (3.v.li.) lernen mit Schülerinnen im Hochschullabor.
Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Hielian Rietzscher (li.) und Angela Kallenbach-Thieltges (3.v.li.) lernen mit Schülerinnen im Hochschullabor.(Download )
04.02.2020

Weil eine Hochschule einfach ganz andere Möglichkeiten hat

Schüler*innen des Märkischen Gymnasiums in Iserlohn besuchen in ihrer Profilwoche die Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid

Lüdenscheid. Etwa 25 Schüler*innen des Märkischen Gymnasium in Iserlohn erleben in diesen Tagen so etwas wie die perfekte Ergänzung zum MINT-Unterricht an ihrer Schule. Im Rahmen einer Profilwoche tauchen sie tief in den praktischen Laboralltag an der Fachhochschule Südwestfalen ein. Jeden Tag neue Themen, jeden Tag neue berufliche Perspektiven, jeden Tag hautnah an der Praxis. Am Dienstag lernten die Schüler*innen in den Laboren des Studiengangs Medizintechnik in Lüdenscheid.

Dass Schüler*innen Fingerprothesen bauen und anschließend auch noch programmieren, kommt wahrscheinlich einigermaßen selten vor. Nicht, weil sie sich dafür nicht interessierten, sondern ganz einfach deshalb, weil in den Schulen selbst die Ressourcen dazu fehlen. An der Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid ist das anders. Und davon profitierten jetzt 25 Schüler*innen der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Märkischen Gymnasiums in Iserlohn. Im Rahmen einer Profilwoche bauten sie aber eben nicht nur jene Prothesen, sondern versuchten sich auch in vielen anderen Facetten, die der Studiengang Medizintechnik so zu bieten hat.

„Das ist absolut Klasse“ findet die 17-jährige Lena, „ich bin naturwissenschaftlich sehr interessiert und nehme hier sehr viel mit“. Auch ihre Lehrerin ist von den Möglichkeiten an der Hochschule begeistert. „Die Betreuung ist perfekt, man hat wirklich ein absolut stimmiges Programm für uns auf die Beine gestellt“, sagt Susanne Beimen, die ihre Schüler*innen in dieser Woche begleitet.

Das Programm verdanken sie unter anderem Reinhold Berlin, der die Veranstaltung mit dem Lenne Bezirksverein des Vereins Deutscher Ingenieure organisiert. Das geht natürlich nicht ohne die engagierte Unterstützung vieler Hochschulmitarbeiter*innen. Hielian Rietzscher beispielsweise war sehr daran gelegen, den Gästen einen möglichst interessanten Tag in Lüdenscheid zu ermöglichen. „Deshalb haben wir viele Labore geöffnet“, erklärt die wissenschaftliche Mitarbeiterin“, „so bieten wir viele Themen, die wir dann in entsprechend kleinen Gruppen intensiv erarbeiten können“. Überhaupt ist Rietzscher vom Konzept der Profilwoche überzeugt. „Einen so langen Workshop vorzubereiten, ist zwar viel Arbeit, aber es macht Spaß und lohnt sich.“  Die Schüler*innen wussten die perfekte Ergänzung zu ihrem Unterricht jedenfalls sehr zu schätzen.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

14.01.2021

Wissenschaft trifft Praxis

Studierende der Fachhochschule Südwestfalen finden für eine Meinerzhagener Firma heraus, wie ihre Kundschaft tickt

Hagen. Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen haben eine professionelle Marktforschungsstudie für die Meinerzhagener Firma gwk durchgeführt. Am Ende gewinnen alle. Dir Firma wichtige Erkenntnisse über ihre Kunden, und die Studierenden wichtige Einblicke in die Praxis.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

22.12.2020

Keine Rallye ist auch keine Lösung

Corona zwingt Weihnachtsrallye der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ins Netz, aber nicht in die Knie.

Hagen. Was wären wir in Corona-Zeiten ohne Videokonferenzen? Diese digitalen Wundermittel bringen viele Menschen mit ein paar Mausklicks auf einen Monitor und in Kontakt. Aber was, wenn das nicht reicht? Wenn eine Veranstaltung danach schreit, dass sich Menschen wahrhaftig und persönlich treffen. Bei der traditionellen Weihnachtsrallye der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ist das so. Wie sollen zwei Studierende per Videokonferenz gemeinsam einen Luftballon platzen lassen. Geht nicht. Aber eine Lösung für das Dilemma, die gibt es.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

04.01.2021

Iserlohner Student entwickelt Produktkonfigurator für Unternehmen

Entwicklung im Rahmen der Bachelor-Abschlussarbeit

Iserlohn. Produktkonfiguratoren unterstützen Unternehmen und deren Kunden bei der Planung und Produktauswahl. Darüber hinaus werden Zusatzinformationen und Services bereitgestellt, womit sich die Wettbewerbsfähigkeit verbessern lässt. Der 27-jährige Tobias Bossmann hat einen solchen Produktkonfigurator im Rahmen seiner Bachelor-Thesis auf Basis einer Daten- und Prozessanalyse bei der Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG in Witten entwickelt.

21.12.2020

Promotionskolleg für angewandte Forschung in NRW errichtet

FH-Rektor Schuster: Große Chance für unsere Masterabsolvent*innen

Iserlohn. Mit der ersten Video-Trägerversammlung ist jetzt das Promotionskolleg für angewandte Forschung in Nordrhein-Westfalen (PK NRW) errichtet worden. Zukünftig sollen dort in enger Verbindung mit den Hochschulen in NRW hervorragende Masterabsolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen und Universitäten ihr Promotionsvorhaben realisieren. Den Doktorgrad soll das PK NRW verleihen.

18.12.2020

Iserlohner Maschinenbaustudenten organisieren Spendenaktion für Tierheim

Eine halbe Tonne Tierfutter hilft den Tieren über die Weihnachtszeit

Iserlohn. Die Corona-Pandemie stellt auch die Tierheime vor erhebliche Probleme. Sie sind auf Spenden angewiesen, die in diesen Zeiten spärlicher fließen. Grund genug für drei Maschinenbaustudenten der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn mit einer Spendenaktion ein Herz für Tiere zu zeigen. Mit Erfolg: rund eine halbe Tonne Tierfutter und vieles andere konnten die engagierten Studenten jetzt dem Tierheim in Bochum übergeben.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

14.01.2021

Fit für den digitalen Wandel

Veranstaltungsreihe „Digital Maker“ des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Siegen für kleine und mittlere Unternehmen

Meschede/Siegen. Ab dem 24. Februar bietet das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Siegen die Veranstaltungsreihe “Digital Maker” an. Die Weiterbildung soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen fit machen für den digitalen Wandel.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.