Pressearchiv

Pressemitteilungen aus dem Jahr 1999

22.12.1999

Forschungsverbund "Neuronale Fuzzy-Logik" auf dem Prüfstand - Qualitätsurteil der Experten "sehr gut"

Der Forschungsverbund Neuronale Fuzzy-Logik NRW, zu dem sich die Fachhochschulen Bielefeld, Bochum, Gelsenkirchen, Köln, Münster und die Märkische Fachhochschule (MFH) zusammengeschlossen haben, erhielt für seine anwendungsorientierten Forschungsarbeiten das Prädikat "sehr gut". Sprecher des Forschungsverbundes ist Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Ulrich Lehmann vom Labor für Prozessinformatik und Regelungstechnik der MFH.

16.12.1999

Hagener MFH-Studierende präsentierten Marktanalyse bei Siemens

Angefangen hatte es mit einer Marktanalyse für Servoantriebe. Diese wurde im Rahmen des Seminars Technisches Marketing/Marktforschung unter der Leitung von Prof. Dr. Gerd Uhe und Dipl.-Betriebswirtin Michaela Griesenbruch von den Studierenden des Hagener Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft im 9. Semester als Semesterarbeit erstellt.

15.12.1999

Schneemänner für Hagen

Mit Schneemännern aus Styropor möchten die Werbegemeinschaft Hagen-City e.V. und die Märkische Fachhochschule (MFH) die Besucher des Hagener Weihnachtsmarktes beglücken. Der Clou dabei: produziert werden die Schneemänner - fast vollautomatisch - von einem Roboter. Dieser ist ansonsten im Labor für Mechatronik in Iserlohn zu finden und dient den Studierenden des Studiengangs Mechatronik dazu, das Programmieren von Steuerungen zu erlernen.

01.12.1999

Südamerika-Exkursion des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft

Eine Reportage von Prof. Dr. Gunther Bamler und seinen Studierenden

Der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Märkischen Fachhochschule ist schon bekannt für seine großartigen Exkursionen. Jedes Jahr geht es mit 25 Studierenden zur Partnerhochschule nach New York, vor zwei Jahren war man in China und jetzt kamen 20 Studentinnen und Studenten aus Südamerika zurück.

23.11.1999

LINUX-Installationsparty in der MFH

Die LINUX-Benutzergruppe Iserlohn veranstaltet am Samstag, den 04.12.99, ab 10.00 Uhr, ihre dritte Installationsparty in den Räumen der Märkischen Fachhochschule (MFH) in Iserlohn.

19.11.1999

Experte für Computersicherheit neu an der MFH

Zum Beginn des Wintersemesters hat Prof. Dr. Damian Weber im Hagener und Iserlohner Studiengang Angewandte Informatik der Märkischen Fachhochschule (MFH) seine Tätigkeit als neuer Hochschullehrer aufgenommen. Er vertritt dort das Lehrgebiet Angewandte Informatik mit Schwerpunkt Internet-Anwendungen.

19.11.1999

Immer mehr "Engländer"

Deutsch - Britischer Studiengang Technische Betriebswirtschaft an der Märkischen Fachhochschule - Hagener Studentinnen kehrten begeistert aus Stafford zurück

Ein Jahr ist es nun her, seit der Hagener Studiengang Technische Betriebswirtschaft an der Märkischen Fachhochschule (MFH) offiziell um eine attraktive Variante bereichert worden ist - den Deutsch-Britischen Studiengang. Er bietet den Studierenden die Möglichkeit, in einem Studium gleichzeitig zwei Abschlüsse zu erwerben: Diplom-Wirtschafts-Ingenieur(in) und Bachelor of Science (hons.). Im Rahmen ihres Studiums an der MFH absolvieren die Studierenden einen einjährigen Studienaufenthalt an der Staffordshire University in England. Dort wird ein entsprechender Fächerkatalog angeboten, die Prüfungen werden zu den dortigen Bedingungen abgelegt.

17.11.1999

Feuerverzinker zu Gast in der MFH

Rund 45 Betriebsleiter und Führungskräfte von Feuerverzinkereien konnte Prof. Dr. Ralf Feser vom Labor für Korrosionsschutztechnik jetzt in der Märkischen Fachhochschule (MFH) begrüßen. Anlass war das Seminar „Feuerverzinken", das bereits zum zweiten Mal vom Institut für Feuerverzinken GmbH aus Düsseldorf in der Hochschule veranstaltet wurde.

15.11.1999

Simulation als Werkzeug im Unternehmen - Einsatz, Nutzen und Ausblicke

Über „Simulation als Werkzeug im Unternehmen - Einsatz, Nutzen und Ausblicke" referiert Dipl.-Ing. Ralf Dilger, Lanner Group GmbH, Düsseldorf, am 22. November 1999 in der Märkischen Fachhochschule in Hagen.

25.10.1999

Vogler Quartett und Jonathan Gilad im Semesterkonzert

Am 12. November findet das traditionelle Semesterkonzert um 20 Uhr im Audimax der Märkischen Fachhochschule in Hagen mit dem Vogler Quartett und dem Pianisten Jonathan Gilad statt.

25.10.1999

Neuer Weg zum Ingenieur

Märkische Fachhochschule und Wirtschaft entwickeln neuen ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiengang Maschinenbau

Auf Kooperation setzen die Märkische Fachhochschule (MFH) und die Wirtschaft der Märkischen Region, um dem sich abzeichnenden Mangel an Ingenieurinnen und Ingenieuren entgegen zu wirken. Gemeinsam haben die Hochschule, die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) und die drei Arbeitgeberverbände in Hagen, Iserlohn und Lüdenscheid ein neues Verbundmodell von Berufsausbildung und Fachhochschulstudium entwickelt. Dabei handelt es sich um ein bundesweit einmaliges Ausbildungsmodell im technischen Bereich, mit dem die Region neue Maßstäbe sowohl in der betrieblichen Ausbildung als auch in der Hochschulausbildung setzt.

25.10.1999

Industrieentwicklung der MFH erhielt RWE-Innovationspreis

Die Zusammenarbeit mit der MFH bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen ist für Unternehmen nicht nur in technologischer und wirtschaftlicher Hinsicht lohnenswert. Sie führt auch zu ‚preiswürdigen

08.10.1999

Prof. Reents ist Mitorganisator der 3. Internationalen Konferenz Gerontotechnik in München

Unter Schirmherrschaft des bayrischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber findet vom 10. – 13. Oktober in München die 3. Internationale Konferenz Gerontotechnik an der Technischen Hochschule in München statt. Mitglied des Organisationskomitees ist auch Prof. Dr. Heinrich Reents von der Märkischen Fachhochschule (MFH). Prof. Reents leitet an der MFH den Forschungsschwerpunkt Gerontotechnik.

07.10.1999

Patenschaften für Studierende

Märkische Fachhochschule unterstützt keine Zeitschriftenwerbung

Wie die Märkische Fachhochschule (MFH) jetzt erfahren hat, wirbt zurzeit ein Literaturdienst für Studenten bei Firmen der Region um Patenschaften für Studierende. Dabei handelt es sich um die Übernahme von Patenschaftsabonnements der Fachzeitschriften-Kombination "Elektro- und Industrie-Anzeiger". Die MFH stellt hierzu fest, dass diese Werbeaktion nicht in Absprache mit der Hochschule erfolgt und dass sie zu keinem Zeitpunkt den Literaturdienst mit der Akquisition von Patenschafts-Abonnements beauftragt hat.

26.08.1999

Märkische Fachhochschule untersucht Attraktivität der Städte im östlichen Ruhrgebiet

Im Dreijahres-Zyklus untersucht Prof. Dr. Gunther Bamler vom Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Märkischen Fachhochschule in Hagen mit seinen Studentinnen und Studenten das Image der Städte im Rhein-Ruhr-Gebiet. Im Wintersemester 98/99 befasste sich die Erhebung wieder mit dem östlichen Ruhrgebiet, so dass nach drei Jahren auch erste Veränderungen feststellbar sind. Die Ergebnisse dieser Erhebungsrunde liegen nun vor.

10.08.1999

“Babsy“ ist da!

Ab Freitag, dem 13. August 1999, geht „Babsy“ in Betrieb und damit hat das lästige Ausfüllen der Leihscheine ein Ende. Die Hochschulbibliothek der Märkischen Fachhochschule (MFH) führt – zunächst in der Fachbibliothek Elektrotechnik in Hagen – die automatisierte Ausleihverbuchung mit dem Bibliothekssystem „Babsy“ ein.

06.08.1999

Prof. Karweina neu an der Märkischen Fachhochschule

Zum Professor für das Lehrgebiet Regelungstechnik und Theoretische Elektrotechnik im Fachbereich Elektrotechnik wurde jetzt Dr.-Ing. Dieter Karweina an die Märkische Fachhochschule (MFH) berufen.

23.07.1999

Delegation aus Taiwan besuchte Märkische Fachhochschule

Im Rahmen eines Internationalen Austauschprogramms für Fachkräfte der Berufsbildung der Carl Duisberg Gesellschaft besuchte jetzt eine Delegation aus Taiwan die Märkische Fachhochschule (MFH). Bei den Teilnehmern handelte es sich um Repräsentanten der politischen Bildungsinstanzen sowie um Führungs- und Ausbildungskräfte aus verschiedenen taiwanischen Berufsbildungseinrichtungen und Unternehmen.

05.07.1999

Produktionstechnik-Studium an der Märkischen Fachhochschule

Ausbildung von Führungsnachwuchs und EDV-Anwendungen stehen im Vordergrund

Rechtzeitig zum Wintersemester 1999 aktualisiert der Fachbereich Maschinenwesen der Märkischen Fachhochschule (MFH) sein Studienangebot im Produktionstechnik-Studium. Damit will die MFH den Forderungen aus der Wirtschaft noch stärker Rechnung tragen als bisher.

29.06.1999

Märkische Fachhochschule hat Projekt-Federführung

Trainierbare Neuro-Fuzzy-Regler für Höchstleistungen

Unter Federführung von Professor Dipl.-Ing. Ulrich Lehmann von der Märkischen Fachhochschule (MFH) wird zurzeit im Rahmen eines Forschungsvorhabens gemeinsam mit den Fachhochschulen Bielefeld, Gelsenkirchen und Münster ein adaptiver, trainierbarer Neuro-Fuzzy-Regler entwickelt.

25.06.1999

Industrieentwicklung der MFH erhielt RWE-Innovationspreis

Die Zusammenarbeit mit der MFH bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen ist für Unternehmen nicht nur in technologischer und wirtschaftlicher Hinsicht lohnenswert. Sie führt auch zu "preiswürdigen" Entwicklungen. Jüngstes Beispiel ist der Leitfähigkeitssensor Condusens, der jetzt von der RWE Energie AG beim KesS Industrie Wettbewerb für Innovationen ausgezeichnet wurde.

22.06.1999

Großes Medieninteresse an Linux-Benutzergruppe Iserlohn

Fernsehsender ARTE TV drehte Beitrag


10.06.1999

Mechatronik: Neuer Studiengang an der Märkischen Fachhochschule

Zum Wintersemester 99/2000 kann an der Märkischen Fachhochschule (MFH) jetzt auch Mechatronik studiert werden.

28.05.1999

Hagener und Iserlohner Forscher schürfen in Datenminen

Märkische Fachhochschule leitet Forschungsverbund Neuronale Fuzzy-Logik in NRW

Unter Federführung der Märkischen Fachhochschule (MFH) haben sich die Fachhochschulen Bielefeld, Bochum, Gelsenkirchen, Köln und Münster zum Forschungsverbund „Neuronale Fuzzy-Logik in NRW" zusammengeschlossen, um anwendungsorientierte Forschungsvorhaben gemeinsam durchzuführen. Der Verbund wird gefördert vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW.

20.05.1999

Märkische Fachhochschule baut Hochschulkooperation mit Rußland aus

Die Märkische Fachhochschule (MFH) baut ihre Hochschulkooperation mit Rußland weiter aus. In Anwesenheit von Peter Metten von der Staatskanzlei NRW, Klaus Möller-Döring vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung (MSWWF) und Heinrich Stobbe von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) unterzeichneten jetzt MFH-Rektor Prof. Dr. Michael Teusner und Prof. Dr. Evgeny Smirnov, Rektor der staatlichen Technischen Universität in Kostroma, eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

10.05.1999

Vortrag über Lernende Organisation – Kompetenzentwicklung als Schlüssel zum Erfolg

Über „Lernende Organisation – Kompetenzentwicklung als Schlüssel zum Erfolg“ referiert Dr.-Ing. Georg Fölting, Leiter des Center of Competence Pumps, WILO GmbH, Dortmund, am 17. Mai 1999 in der Märkischen Fachhochschule.

28.04.1999

Vortrag über Auswirkungen der EU-Gesetzgebung auf die Lackverarbeitung

Um die "Auswirkung der EU-Gesetzgebung auf die Lackverarbeitung in mittelständischen Unternehmen" geht es am 4. Mai 1999 beim 8. EGL-Treff Lackiertechnik in der Märkischen Fachhochschule.

27.04.1999

Neue Kontaktstelle für Schulen an der MFH

Im Rahmen ihrer Initiative „Schülerinnen und Schüler in die MFH" hat die Märkische Fachhochschule (MFH) jetzt eine Kontaktstelle eingerichtet, um die Kooperation zwischen der Hochschule und den Schulen der Region zu intensivieren.

21.04.1999

Professor Drescher neu an der MFH

Seit Anfang März vertritt Professor Dr. Norbert Drescher im Hagener Fachbereich Elektrotechnik das Lehrgebiet "Mikrorechner, Digitaltechnik, Automatisierungssysteme".

12.04.1999

Professor bereitet dem Vandalismus ein Ende

Märkische Fachhochschule präsentiert kapazitive und resistive Sensorsysteme auf der Hannover Messe

06.04.1999

MFH beteiligte sich an Projektwoche des Woeste-Gymnasiums

Statt Mathe oder Englisch stand für acht Schüler des Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasiums in Hemer Kalt- und Blechumformung auf dem Stundenplan.

06.04.1999

Prof. Bamler leitet internationalen Workshop

Um "Multikulturelle Unterschiede im Management eines Unternehmens" geht es in dem internationalen Workshop, der vom 10.-17. April 1999 im belgischen Knokke stattfindet. Veranstaltet wird dieser Workshop von Prof. Dr. Gunther Bamler vom Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Märkischen Fachhochschule.

16.03.1999

Bulgarische Wissenschaftlerin zu Gast bei der Märkischen Fachhochschule

Ein Technologietransfer besonderer Art findet zurzeit im Labor für Korrosionsschutztechnik der Märkischen Fachhochschule statt. Noch bis Ende April hält sich Dr. Evelina Slavcheva von der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften dort zu einem Forschungsaufenthalt auf. Die junge Chemikerin möchte sich in Iserlohn mit der Methode des elektrochemischen Rauschens vertraut machen.

15.03.1999

MFH untersucht wasserstoffbedingte Spannungsrisskorrosion an feuerverzinkten Stählen

Neues Forschungsprojekt

Mit diesem Verfahren, genauer mit der dazu notwendigen Vorbehandlung des Stahls, befasst sich ein neues Forschungsprojekt der Märkischen Fachhochschule unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf Feser vom Labor für Korrosionsschutztechnik.

11.03.1999

Multimedia in der Lehre

Fachhochschulen trafen sich in Hagen zum Workshop

Zu einem Workshop „Multimedia in der Lehre“ trafen sich jetzt im Institut für Verbundstudien der Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens (IfV NRW) in Hagen Vertreter zahlreicher Fachhochschulen des Landes.

11.03.1999

Neu an der MFH: Info-Center Konstruktion

Eine gute Nachricht für Konstrukteure: An der Märkischen Fachhochschule wurde jetzt eine zentrale Anlaufstelle für konstruktionsbezogene Fragestellungen eingerichtet, das Info-Center Konstruktion.

28.01.1999

Gründung der LINUX-Benutzergruppe an der MFH war großer Erfolg

Viele externe Interessenten

Zur Gründungsveranstaltung einer LINUX-Benutzergruppe Iserlohn konnte Prof. Dr. Fritz Mehner letzte Woche über 50 Interessenten in der Märkischen Fachhochschule begrüßen.

07.01.1999

Wer fährt ein Kraftfahrzeug mit dem geringsten Schadstoffausstoß?

Schülerwettbewerb bei Info-Tagen der Märkischen Fachhochschule


06.01.1999

Bewachte Studentinnen und lebende Nahrungsmittel

Erfahrungen eines Hagener Professors in China

Veranstaltet werden sollte ein zweitägiges Seminar zum Thema „Außenwirtschaft“. Der Dozent: Professor Dr. Gunther Bamler vom Hagener Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Märkischen Fachhochschule. Der Ort: Die Universität von Foshan in Südchina, seit einigen Jahren Partnerhochschule der Märkischen Fachhochschule (MFH).