Pressearchiv

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2014

19.12.2014

Die Physik von der Leine gelassen

Weihnachtsvorlesung an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Hagen. Die Physik tobt durch den Hörsaal. Da, wo sie kurz verweilt, da dampft es, da zischt es, da brodelt es. Die Physik lässt Gurken glühen, Tischtennisbälle tanzen, Weintrauben weinen. Das macht sie nur, wenn man sie lässt. Professor Dr. Dirk Berben ließ die Physik in seiner Weihnachtsvorlesung am Mittwochnachmittag von der Leine.

19.12.2014

Es weihnachtet in der Fachhochschule

Iserlohner Versöhnungskirche und Mitglieder aus umliegenden Gemeinden unterstützen Advents-Oase der Studierenden

Iserlohn. Es duftet nach Kaffee und selbstgebackenem Kuchen im Foyer der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Gemütliche Sofa laden zum Verweilen ein. Die Gruppe „Christen an der FH“ lädt in diesen Tagen wieder zur Advents-Oase ein.

18.12.2014

Gerinnungszustand von Blut einfacher überwachen

Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn, Universitätsklinikum Tübingen und Unternehmen entwickeln neues Gerät

Iserlohn. Während einer Herzoperation muss das Herzkreislaufsystem häufig zeitweise durch eine Herzlungenmaschine ersetzt werden. Das Blut des Patienten kommt dann mit der völlig fremden Oberfläche dieser Maschine in Verbindung. Ohne blutgerinnende Medikamente würde das Blut sofort gerinnen und der Patient sterben. Ein neues Gerät zur Überwachung des Gerinnungszustandes des Blutes direkt am Patienten wird derzeit in einem Gemeinschaftsprojekt zwischen der Fachhochschule Südwestfalen, dem Universitätsklinikum Tübingen und Unternehmen entwickelt und soll bisherige Verfahren optimieren.

15.12.2014

Lüdenscheider Schüler informierten sich über Studiengänge

Schüler des BKT Lüdenscheid und der Gesamtschule Fröndenberg schnupperten in die Bereiche Maschinenbau, Naturwissenschaften und Informatik

Iserlohn. Kunststofftechnik, Mechatronik, Informatik und die Bio- und Nanotechnologie standen auf dem Stundenplan des Schnupperstudientages der Fachhochschule Südwestfalen für die Schüler des Lüdenscheider Berufskollegs für Technik und der Gesamtschule Fröndenberg.

11.12.2014

Mehr Ertrag ohne Verlust für die Umwelt

Soester Agrarforum: Aktuelle Herausforderungen für die Landwirtschaft

Soest. „Intensivierte Nachhaltigkeit – Intelligente Systemoptimierung für die Zu- kunft“, so lautet der Titel des kommenden Soester Agrarforums am Freitag, 09. Ja- nuar 2015, in der Soester Stadthalle. Von 9 bis 13 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit informativen Vorträgen zu aktuellen agrar- wirtschaftlichen Themen. Die Veranstalter, der Soester Fachbereich Agrarwirt- schaft der Fachhochschule Südwestfalen sowie der Ehemaligenverband Susatia, rechnen wie in den Vorjahren mit bis zu 800 Gästen aus Agrar- und Ernährungs- wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung.

10.12.2014

Weihnachten ist eine Sache der Einstellung

Internationale Weihnachtsfeier an der Fachhochschule

Soest. Afrikanische Trommelklänge und indonesische Weihnachtsengel – international wird eine Weihnachtsparty im landläufigen Verständnis wohl eher untypisch gefeiert, aber ebenso wunderschön! Bereits zum 12. Mal richtete der Soester Freundeskreis für die internationalen Studierenden an der Fachhochschule Südwestfalen eine Weihnachtsfeier aus, die zu einem bunten Abend voller schöner Gesten wurde.

10.12.2014

Im Mittelpunkt stehen die Studierenden

Neues Rektorat der Fachhochschule Südwestfalen tritt Amt an

Iserlohn. Am 9. Dezember hat das neue Rektorat der Fachhochschule Südwestfalen sein Amt angetreten. Neben Rektor Prof. Dr. Claus Schuster und Prorektor Prof. Dr. Erwin Schwab, der auch weiterhin für die Bereiche Forschung und Technologietransfer zuständig ist, sind mit Prof. Dr. Christine Kohring und Prof. Dr. Marie-Theres Roeckerath-Ries zwei neue Gesichter im Rektorat vertreten. Kanzler Heinz-Joachim Henkemeier und Gleichstellungsbeauftragte Dagmar Driesen komplettieren die Führungsmannschaft der Hochschule.

09.12.2014

Weite Welt und große Schiffe

Internationale Studierende besichtigten Meyer-Werft und Bremen.

Soest. 30 Studierende aus 25 verschiedenen Nationen unternahmen jetzt eine vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Bildungsreise. Organisiert und geleitet wurde die zweitägige Fahrt von Sabine Mahlstedt vom Akademischen Auslandsamt an der Fachhochschule Südwestfalen.

05.12.2014

Weiterbildung für Ingenieure

Informationsveranstaltungen zum Master-Verbundstudiengang „Technische Betriebswirtschaft“ am 13. Dezember und 31. Januar in Meschede

Meschede. Vom Ingenieur zum Wirtschaftsingenieur: Im März 2015 startet an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede der weiterbildende Master-Verbundstudiengang „Technische Betriebswirtschaft“. Die Fachhochschule führt hierzu Informationsveranstaltungen am 13. Dezember und 31. Januar durch.

05.12.2014

Erfolgreicher Abschluss des Verbundstudiums

Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen verabschiedet / Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann hielt Festvortrag

Hagen. Feierlich und sogar mit sportlichen Ratschlägen wurden jetzt die Absolventinnen und Absolventen der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) und Technische Betriebswirtschaft (Master) der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verabschiedet.

05.12.2014

Komplette Fahrzeuge werden in Schwingungen versetzt

Bund und Land fördern hydraulische 4-Stempel-Anlage für Fahrzeugtechnik an der Fachhochschule Südwestfalen mit 700.000 Euro

Iserlohn. Nur wenige Hochschulen in Deutschland verfügen über eine hydraulische 4-Stempel-Anlage, eine davon ist demnächst die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Zurzeit werden die ersten Anlagenteile, die von Herstellern in Deutschland, Österreich und den USA hergestellt werden, angeliefert und per Kran in die Laborhalle befördert. Der Prüfstand selber wird erst in einigen Wochen eingebaut sein.

04.12.2014

Weniger, älter, bunter

Mescheder Hochschulreferat von Prof. Dr. Falk Strotebeck zu Chancen und Risiken des demografischen Wandels am 10. Dezember

Meschede. „Weniger, älter, bunter - Chancen und Risiken des demografischen Wandels“ titelt das nächste Mescheder Hochschulreferat an der Fachhochschule Südwestfalen. Prof. Dr. Falk Strotebeck betrachtet in seinem Vortrag am 10. Dezember das Sauerland durch die Brille der Regionalökonomie.

03.12.2014

Besucher aus Spanien mit großem Interesse an Studienmöglichkeiten in Hagen

Delegation der Universitat Oberta de Catalunya hatte vor allem die Hochschulkontakte in die heimische Wirtschaft im Fokus

Hagen. Besuch aus Spanien an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Zwölf Mitarbeiter der Universitat Oberta de Catalunya (UOC) in Barcelona, mit etwa 60.000 Studierenden eine der größten Fernuniversitäten des Landes, informierten sich über Studienmöglichkeiten und Studienbedingungen an der Hagener Fachhochschule.

02.12.2014

Hilfe, die gut ankommt und sofort verstanden wird

Studierende berichteten über ihren humanitären Einsatz in Mpumalanga

Soest. „Man kann Afrika nicht in einem Vortrag transportieren“, da sind sich die Soester Agrarstudierenden Franziska Havelt, Steffen Hünnies, Anna Schönweitz und Johannes Bayer einig. Aber die vier haben es versucht und ihren Kommilitonen am Montagabend über ihre Zeit in Mpumalanga berichtet. Drei Monate haben sie die Partnerorganisation „Children in Distress“ (CID) bei ihrer humanitären Arbeit in Südafrika unterstützt.

02.12.2014

Ingenieur-Berufe mit Zukunft studieren

Technische Fachbereiche informieren über Studienangebot an der FH

Soest. Die Soester Ingenieur-Fachbereiche Elektrische Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik der Fachhochschule Südwestfalen laden zur gemeinsamen Studienberatung am Dienstag, 09. Dezember, sowie am Mittwoch, 10. Dezember ein.

01.12.2014

Budde-Preis für Andreas Senge

Sebastian Loos und Andreas Senge sind die diesjährigen Preisträger des „Budde-Preises“. Diplom-Ingenieur Dirk Budde zeichnete an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn persönlich die beiden Absolventen aus. Die Jungakademiker erhielten für ihre Abschlussarbeit jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro.

01.12.2014

Ingenieur und Lehrer

Kooperation von Universität Paderborn und Fachhochschule Südwestfalen öffnet Ingenieurstudenten eine neue Berufsperspektive

Meschede / Paderborn. Lehrkräfte mit gewerblich-technischen Fachrichtungen an Berufskollegs sind ein knappes Gut. Finanziell unterstützt durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen soll das Projekt „Edu-Tech Net OWL“ dem Lehrkräftemangel jetzt begegnen: Fachhochschul-Absolventen können sich durch pädagogische Zusatzkurse für den „Master of Education“ und damit für ein Lehramtsstudium qualifizieren. Die ersten Ingenieur-Studenten der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede nutzen jetzt die Chance auf diese zusätzliche Berufsperspektive.

01.12.2014

Routenplaner für Glasfasernetze

Jens Wiggenbrock erhält Zukunftspreis Kommunikation für Forschungsthema „Ressourcenoptimierte Infrastrukturvorplanung“

Frankfurt / Meschede. Jens Wiggenbrock ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Südwestfalen und arbeitet aktuell am Thema „Ressourcenoptimierte Infrastrukturplanung“. Seine Forschungsarbeit zur Vorplanung des Glasfaser-Breitbandausbaus hat der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation zusammen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am 10. November auf der Veranstaltung „Future Convention“ in Frankfurt mit dem „Zukunftspreis Kommunikation“ ausgezeichnet.

01.12.2014

Fachhochschule empfing 100 Gäste zur Eltern-UNI

Eltern der Studierenden sind die Kooperationspartner in Sachen Bildung

Soest. Zur Eltern-UNI am vergangenen Samstag testeten gut 100 Teilnehmer ganz unverbindlich, wie es sich anfühlt, die Hochschulbank zu drücken. Nicht nur Eltern, auch viele Geschwister, Studierende und Ehemalige mischten sich unter die Gäste und ließen sich Campus, Labore und Mensa zeigen.

01.12.2014

Besuch aus China

Vier Studentinnen aus der chinesischen Provinz Zhejiang verbringen ein Auslandssemester in Meschede

Meschede. Panpan Chen, Yanting Lyu, Lu Chan und Lin Chen sind vier junge Frauen aus der chinesischen Provinz Zhejiang. Sie absolvieren von September bis Februar ein Auslandssemester am Mescheder Standort der Fachhochschule Südwestfalen.

28.11.2014

Butler 4.0 gewinnt

Iserlohner Studenten gewinnen „Living in the Future Award“ des Vereins Gebäudetechnik Südwestfalen

Iserlohn. Wer hätte nicht gerne einen Butler? Jemanden, der sich um lästige Routineaufgaben kümmert, Termine koordiniert und vorausschauend handelt. Für diejenigen, die sich keinen menschlichen Butler leisten können, ist vielleicht „Butler 4.0“ eine Alternative, ein Assistenzsystem für Gebäude. Die Projektentwickler, Sebastian Richter und Melvin Richhardt, erhielten dafür den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis im Wettbewerb „Living in the Future“ des Vereins Gebäudetechnik Südwestfalen e.V..

27.11.2014

Mit Coaching den akademischen Alltag meistern

Neues Angebot unterstützt Studierende und steigert Qualität der Lehre

Soest. „Begleiten, betreuen, qualifizieren“, das hat sich die Fachhochschule Südwestfalen auf die Fahnen geschrieben. Welchen Stellenwert das Wohl der Studierenden hat, zeigt sich an den vielen Service-Angeboten. Die Studierenden- Coaches etwa, unterstützen in Sachen Zeitmanagement, Prüfungsangst und vielem mehr. Die Nachfrage ist groß! Katrin Häuser, Coach am Standort Soest, zählte jetzt die 100. Beratung.

25.11.2014

Die vierte industrielle Revolution im Sauerland?

Prof. Dr. Jürgen Bechtloff spricht im Mescheder Hochschulreferat am 3. Dezember zum Thema „Industrie 4.0“

Meschede. Mit der Frage „Industrie 4.0 – Die vierte industrielle Revolution im Sauerland?“ beginnen am 3. Dezember die Mescheder Hochschulreferate in diesem Wintersemester. Prof. Dr. Jürgen Bechtloff zeigt in seinem Vortrag auf, was sich hinter den Begriffen „Industrie 4.0“ oder auch „i40“ versteckt.

24.11.2014

Die Wende im Wandel der Zeit

Beim Hagener Hochschulgespräch wird am 1. Dezember eine Zwischenbilanz der Energiewende diskutiert

Hagen. Energiewende war gestern, Energiewende ist heute und Energiewende wird auch in Zukunft noch lange ein wichtiges Thema bleiben. Bei den Hagener Hochschulgesprächen diskutieren Experten am kommenden Montag, 1. Dezember, eine Zwischenbilanz.

21.11.2014

Vom Provisorium zum Erfolgsmodell

Die Fachhochschule Südwestfalen feiert „50 Jahre Studieren in Soest“

Soest. „50 Jahre Studieren in Soest“ - in diesem Titel stecken eine wechselhafte Geschichte, eine Entwicklung, die niemand hätte ahnen können und reichlich Erzählstoff. Das Jubiläum nutzten Lehrende, Studierende und Mitarbeiter sowie zahlreiche Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft am Donnerstagabend, um die heutige Fachhochschule Südwestfalen wie sie ist und wie sie war zu feiern.

19.11.2014

Gut gerüstet ins Berufsleben

Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn feierten Studienabschluss

Iserlohn. Rund 100 Absolventen der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften feierten gemeinsam mit Dozenten, Partnern und Eltern ihren Studienabschluss. Insgesamt hatten 310 Studierende im Zeitraum September 2013 bis Oktober 2014 ihr Studium beendet. Auch Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und die erste 1. Beigeordnete der Stadt Iserlohn, Katrin Brenner nahmen an der Verabschiedung teil.

19.11.2014

Fachhochschule Südwestfalen präsentiert Bilder der Künstlerin Astrid Haupt

Kunstausstellung wurde am 16. November in Iserlohn eröffnet

Iserlohn. Mit diesem Andrang hatte die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn nicht gerechnet. Über 90 Besucher drängten zur Vernissage am Frauenstuhlweg. Die Malerin Astrid Haupt präsentiert dort 50 Arbeiten aus den Jahren 2012-2014 unter dem Titel „Devolution & Dance“.

17.11.2014

Studienberatung an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Am Dienstag, 25. November, stellen die Fachbereiche ihre Studiengänge vor

Hagen. Am Dienstag, 25.11.2014, findet letztmalig in diesem Jahr die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen im Hagen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Studiengänge der Hochschule zu informieren.

14.11.2014

Die Durchleuchtungsmaschine im eigenen Büro

Beim Hagener Hochschulgespräch werden am 24. November Risiken und Nutzen des Internets diskutiert.

Hagen. Das Internet, in den ersten Jahren fast ausschließlich gefeiert, wird inzwischen immer mehr gefürchtet.Viele Menschen scheinen mit den Anforderungen, die ein verantwortungsbewusstes Surfen im Netz stellt, schlicht überfordert. Aber hat das Netz seinen schlechten Ruf als Durchleuchtungsmaschine verdient? Darum wird es beim nächsten Hagener Hochschulgespräch der Fachhochschule Südwestfalen am Montag, 24. November, gehen.

10.11.2014

Schöne Tradition zu neuem Leben erweckt

Soest. Gleich doppelt freuten sich die „Ehemaligen“ bei ihrem Treffen am Kirmesfreitag: über den bevorstehenden Kirmesbummel, vor allem aber über das Wiedersehen nach vielen Jahren. Die Fachbereiche Maschinenbau- Automatisierungstechnik und Elektrische Energietechnik hatten auf den Campus der Fachhochschule Südwestfalen eingeladen und damit eine langjährige Tradition zu neuem Leben erweckt.

07.11.2014

Ein Studiengang, der sich etabliert hat

Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnololgie entwickelt sich an der Fachhochschule Südwestfalen zu einem gefragten Angebot

Hagen. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie hat sich endgültig im Studienangebot der Fachhochschule Südwestfalen etabliert. Im kürzlich gestarteten Wintersemester sind erstmals alle Studienplätze des noch jungen Studiengangs belegt.

06.11.2014

Devolution & Dance

Kunstausstellung wird am 16. November in Iserlohn eröffnet

Iserlohn. Zum fünften Mal werden die Flure der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn zur Kunstgalerie. Die Malerin Astrid Haupt präsentiert dort rund 40 Arbeiten aus den Jahren 2012-2014 unter dem Titel „Devolution & Dance“. Am 16. November wird die Ausstellung um 11.00 Uhr am Frauenstuhlweg 31 eröffnet.

04.11.2014

Neuer Studiengang trifft den Nerv der Zeit

„TUM“ zieht Studierende aus ganz Deutschland an die FH Südwestfalen

Soest. An einem Freitag von Nürnberg nach Soest zu fahren, das bedeutet viele Stunden im Auto zu sitzen. Warum Andreas Grötsch die mehr als 400 Kilometer lange Reise fast jedes Wochenende auf sich nimmt? Weil er an der Fachhochschule Südwestfalen seinen Master of Engineering machen kann, ohne dabei eine Auszeit im Beruf nehmen zu müssen. „Technik und Unternehmensmanagement“ (TUM) heißt das neue berufsbegleitende Studienangebot am Standort Soest, das jetzt mit 19 Erstsemestern erfolgreich gestartet ist.

03.11.2014

Alumni: Treffpunkt Fachhochschule am Kirmesfreitag

Ehemaligentreffen zur Allerheiligenkirmes ist auf dem Weg zum Klassiker

Soest. Schon zum zweiten Mal laden die Soester Ingenieur-Fachbereiche ihre Absolventen offiziell zum Ehemaligentreffen am Soester Hochschulcampus. Am kommenden Freitag, 07. November 2014, wird die Fachhochschule Südwestfalen wieder zum „Sammelplatz“, bevor es gemeinsam zur Innenstadtkirmes geht.

03.11.2014

Fachhochschule gewinnt beim Südwestfalenaward

Fachhochschule Südwestfalen erhält den Sonderpreis der Südwestfalen Agentur für ihren Internetauftritt

Iserlohn/Siegen. Am Mittwochabend wurden im Siegener Kulturhaus Lyz die Gewinner des Südwestfalenawards 2014 ausgezeichnet. Mit diesem Wettbewerb werden die besten Webseiten aus Südwestfalen ermittelt. Die Fachhochschule Südwestfalen erhielt in diesem Jahr den Sonderpreis der Südwestfalen Agentur für ihren Internetauftritt.

03.11.2014

Master-Verbundstudiengänge im Komplettüberblick

Informationsveranstaltungen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen im November

Hagen. Im November bietet die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen Informationsveranstaltungen zu einigen Master-Verbundstudiengängen an. Am Mittwoch, 12. November, wird ab 18 Uhr der Studiengang Technische Betriebswirtschaft vorgestellt, am Samstag, 22. November, gibt es dann ab 10 Uhr die Möglichkeit, den Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht näher kennenzulernen. Am Samstag, 29. November, gibt es dann ab 14.30 Uhr Informationen zum Verbundstudiengang Elektronische Systeme.

03.11.2014

Fachhochschule lässt sich in die Karten schauen

„Eltern-UNI“ lädt Eltern und Interessierte zu einem Campus-Rundgang ein

Soest. Auf die Frage, „Wie war’s in der Uni?“, kommt meist die wenig aufschlussreiche Antwort: „Wie immer!“ Die Eltern-UNI an der Fachhochschule Südwestfalen am 29. November ist eine hervorragende Gelegenheit für Eltern, die es mal genauer wissen wollen. Eingeladen sind aber auch allgemein Interessierte und Eltern zukünftiger Studierender.

03.11.2014

Mathe Lernzentrum in Iserlohn eröffnet

Studenten helfen Studenten

Iserlohn. Die Studierendenschaft der Fachhochschule Südwestfalen wird bunter und vielfältiger. Die Studenten unterscheiden sich stark hinsichtlich ihrer Herkunft, ihrer Schulbildung und ihrer fachlichen Vorkenntnisse. Da gibt es die Gymnasiastin mit Mathe-Leistungskurs genauso wie den Studenten, der sich nach einer beruflichen Erstausbildung durch ein Studium höherqualifizieren möchte. Das neue Mathe Lernzentrum am Standort Iserlohn möchte den Studierenden mehr Unterstützung und Hilfestellung bei mathematischen Fragestellungen geben und dafür sorgen, dass Wissenslücken schnell geschlossen werden.

30.10.2014

Budde-Preis für herausragende Abschlussarbeiten verliehen

Sebastian Loos und Andreas Senge wurden in Iserlohn ausgezeichnet

Iserlohn. Sebastian Loos und Andreas Senge sind die diesjährigen Preisträger des „Budde-Preises“. Dipl.-Ing. Dirk Budde zeichnete an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn persönlich die beiden Absolventen aus. Die Jungakademiker erhielten für ihre Bachelor- bzw. Masterabschlussarbeit jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro.

30.10.2014

Ingenieure als Berufsschullehrer

Kooperationsprojekt Edu-Tech Net OWL erleichtert FH-Absolventen den Weg

Soest. Lehrkräfte mit gewerblich-technischen Fachrichtungen an Berufskollegs sind ein knappes Gut. Finanziell unterstützt durch das NRW- Wirtschaftsministerium will das neue Projekt „Edu-Tech Net OWL“ der Knappheit jetzt begegnen: Fachhochschul-Absolventen sollen es künftig leichter haben, den Lehrerberuf zu ergreifen. Am Standort Soest setzen jetzt erstmals zehn Studierende auf die zusätzliche Berufsperspektive.

29.10.2014

Zusatzqualifikationen zahlen sich aus

Integriertes Konzept kombiniert FH-Studium mit REFA-Ausbildung

Soest. 23 Studierende an der Fachhochschule Südwestfalen sind ihrem Ziel jetzt einen Schritt näher gekommen: Sie haben zusätzlich zu ihrer Ausbildung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) mit bestandenem Lehrgang zum Industrial Engineering die dritte Stufe des integrierten Studiums REFA-Ingenieur erfolgreich abgeschlossen.

28.10.2014

Gute Noten sind immer ein guter Grund zum Feiern

60 Bachelor-Absolventen am Fachbereich Agrarwirtschaft verabschiedet

Soest. Sechs Semester haben sie gemeinsam an der Fachhochschule Südwestfalen studiert und für Prüfungen gelernt. Jetzt haben rund 60 Studierende am Fachbereich Agrarwirtschaft in Soest ihren Abschluss in festlichem Rahmen wohlverdient gefeiert. Eltern, Verwandte und Partner, aber auch die Professorenschaft des Fachbereichs zählten zu den ersten Gratulanten.

28.10.2014

Begabte Nachwuchskräfte gemeinsam fördern

165 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen erhielten Deutschlandstipendium

Iserlohn. 165 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen erhielten gestern (27.10.2014) im Rahmen einer Feierstunde in Iserlohn ihr Deutschlandstipendium. An der Feierstunde nahmen auch zahlreiche Stipendiengeber teil.

23.10.2014

Auf der Suche nach dem Erfolgsrezept

Chinesische Mittelständler besuchen Fachhochschule Südwestfalen und heimische Unternehmen

Hagen. Besuch aus China an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Eine Delegation von Vertretern der mittelständischen Industrie war aus allen Teilen des Landes angereist, um mittelständische Unternehmen in Südwestfalen kennenzulernen.

20.10.2014

Reproduktionsmedizin – auf dem Weg zum geklonten Menschen

Hagener Hochschulgespräche starten wieder / „Faszination Technik“ ist in diesem Semester das zentrale Thema

Hagen. Faszination Technik ist in diesem Semester das übergreifende Thema der Hagener Hochschulgespräche. An insgesamt vier Terminen referieren und diskutieren Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu den thematischen Schwerpunkten Reproduktionsmedizin, Datenschutz im Internet, Energiewende und Raumfahrt.

16.10.2014

An der FH studieren viele türkischstämmige Studenten

Gäste aus der türkischen Stadt Ayancik besuchten Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. So wurde Ayan Ergün, Bürgermeister von Ayancik in Iserlohn noch nie begrüßt. Klaus und Klara, die autonomen mobilen Roboter von Prof. Dr. Martin Venhaus, stürmten auf ihn und seine Delegation zu und begleiteten sie ins Labor des Iserlohner Hochschullehrers.

16.10.2014

Experimentieren ist so schön

Familiengerechte Hochschule: Kinder von Mitarbeitern und Studierenden erforschen Wasser und Luft

Iserlohn. Mit einer Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter setzt die Fachhochschule Südwestfalen die Idee der familienfreundlichen Hochschule in die Praxis um. In Iserlohn verbringen zurzeit Kinder von Mitarbeitern und Studierenden die zweite Woche der Herbstferien betreut in der Hochschule, während ihre Eltern in Ruhe arbeiten oder studieren können. Wie es sich für eine Hochschule gehört, gibt es dabei für die Kinder ein Forschungsprogramm.

15.10.2014

Studien- und Berufsberatung für Studenten in der Fachhochschule

Am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr informiert die Berufsberatung für akademische Berufe Soest in der Fachhochschule Südwestfalen über Fragen rund um die Themen Studium, Studienausstieg und Beruf.

15.10.2014

Studienberatung an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Am Dienstag, 28. Oktober, stellen die Fachbereiche ihre Studiengänge vor

Hagen. Am Dienstag, 28.10.2014, findet die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen im Hagen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Studiengänge der Hochschule zu informieren.

15.10.2014

Eher modernes Netzwerk als konservative Verbindung

Verband Susatia bei Erstsemestern am Fachbereich Agrarwirtschaft beliebt

Soest. Seit Jahren erfreut sich die Susatia ungebrochener Beliebtheit. Zur Info- Veranstaltung am Mittwoch entschlossen sich von den gut 125 anwesenden Studienanfängern spontan 101 Studierende, dem Verband beizutreten.

10.10.2014

Optimale Organisation des Einkaufs

Öffentlicher Vortrag am 20. Oktober in der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede

Meschede. Am Montag, den 20. Oktober 2014 lädt die Fachhochschule Südwestfalen Interessierte zu einem öffentlichen Vortrag ein. Das Thema lautet „Organisationsentwicklung im Einkauf – Wie kann ich mit der richtigen Einkaufsorganisation den Wertbeitrag heute und in Zukunft erhöhen?

10.10.2014

Einladung zum Tag der Wissenschaft

Drei Fragen an Dekanin Prof. Dr. Monika Reimpell

10.10.2014

Die ersten Studenten

Hans Molitor und Gerd Jost begannen am 1. Oktober 1964 ihr Studium in Meschede

10.10.2014

Von Kückelheim in die Welt

Geschäftsführerin der Firma KettenWulf Julia Wulf wünscht sich gut ausgebildete Sauerländer, die auch in die Welt wollen

10.10.2014

Physik-Nobelpreis für die blaue LED

Am Dienstag, den 07.10.2014, hat die Nobelpreiskomission die Erfindung der blauen LED gewürdigt. Auch das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe auf dem Soester Campus forscht auf dem Gebiet der LEDs.

06.10.2014

Abschied von der Hochschule nach 23 Jahren

Prof. Dr. Burkhard Neumann wurde in den Ruhestand verabschiedet

Iserlohn. Nach 23-jähriger Tätigkeit als Hochschullehrer wurde der Iserlohner Prof. Dr. Burkhard Neumann jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Er bleibt den Studierenden des Fachbereichs Informatik und Naturwissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen aber noch als Lehrbeauftragter erhalten.

02.10.2014

„Es war ein wunderbares Berufsleben“

Dezernent Ulrich Brinkmann an der Fachhochschule Südwestfalen in den Ruhestand verabschiedet

Hagen. „Vor 25 Jahren war alles anders“, blickt Ulrich Brinkmann ins Jahr 1989 zurück. In diesem Jahr hatte er die Leitung der Datenverarbeitungszentrale (DVZ) an der damaligen Märkischen Fachhochschule übernommen. Nun wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Nicht an der Märkischen Fachhochschule, sondern an der Fachhochschule Südwestfalen. Und nicht als Leiter der DVZ, sondern als Dezernent des Dezernats IT-Services. Wie gesagt: Es war eben alles anders. Damals. Vor 25 Jahren.

02.10.2014

Fachhochschule Südwestfalen begrüßt neue Auszubildende

FH ist Ausbildungsbetrieb für verschiedene Berufsfelder

Iserlohn. Für Max Gerwens, Louis Lammert und Marina Schulz begann Anfang September ein neuer Lebensabschnitt. Die jungen Leute haben sich für einen Ausbildungsplatz an der Fachhochschule Südwestfalen entschieden.

02.10.2014

Ingenieur-Berufe mit Zukunft studieren

Technische Fachbereiche bieten gemeinsame Studienberatung an

Soest. Die Soester Ingenieur-Fachbereiche Elektrische Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik der Fachhochschule Südwestfalen laden zur gemeinsamen Studienberatung mit Laborführung am Dienstag, 14. Oktober 2014, um 18.30 Uhr ein.

02.10.2014

490 Studienanfänger in Meschede

Vertreter von Fachhochschule Südwestfalen, Stadtmarketing, Agentur für Arbeit und RLG begrüßen Erstsemester

Meschede. 490 Studienanfänger ziehen zum Wintersemester 2014/15 in die Hörsäle der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede ein. Dies ist die zweithöchste Anzahl von Einschreibungen seit Gründung der Hochschule. Mehr Erstsemester gab es nur im Jahr 2011 nach der Abschaffung der Wehrpflicht.

30.09.2014

Großer Jubiläumstag an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Gleich fünf runde Geburtstage werden am Sonntag, 19. Oktober, an der Haldener Straße gefeiert / Ein Fest für die ganze Familie

Hagen. Fünf runde Geburtstage – eine richtig große Feier: Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen lädt zum Jubiläumstag ein. Am Sonntag, 19. Oktober, wartet im Hochschulgebäude, Haldener Straße 182, ein Programm für die ganze Familie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

29.09.2014

Viele neue Gesichter zum Vorlesungsbeginn

Rund 220 Erstsemester auf „gutes Miteinander“ eingestimmt

Soest. Mit der Begrüßung von rund 220 weiteren Studierenden an den Fachbereichen Agrarwirtschaft und Elektrische Energietechnik, haben die meisten Erstsemester zum Vorlesungsbeginn nun ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen begonnen. Agrarwirtschaft ist nach wie vor stark gefragt, der internationale Studiengang Systems Engineering and Engineering Management (SEEM) gewinnt sogar leicht dazu.

25.09.2014

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben

Internationaler BBA-Studiengang an der Fachhochschule gestartet

Soest. 75 Studierende aus aller Welt haben jetzt ihr Studium der „Business Administration with Informatics“ (BBA) an der Fachhochschule Südwestfalen begonnen. Damit haben sie den ersten großen Schritt in ein neues (Studenten)Leben gewagt, aber auch in eine völlig neue Kultur. Zur Begrüßung gab es wertvolle Tipps, wie sie sich im Studium, auf dem Soester Campus und in der neuen Umgebung zurechtfinden.

24.09.2014

„Hier ist nichts. Und das ist schön“

Exkursion: Hagener Studierende der Fachhochschule Südwestfalen segeln eine Woche über die Ostsee

Hagen. Es wäre übertrieben, wenn man behaupten würde, dass sie ihr Schicksal in die Hände der Natur, genauer in die des Windes gelegt hätten. Aber so ganz falsch wäre es eben auch nicht. „Wohin uns unsere Route führt, ist die Entscheidung des Windes“, sagt nämlich Volker Weiß. Mit 13 Studierenden segelte der Dozent der Fachhochschschule Südwestfalen eine Woche auf der Ostsee.

22.09.2014

Wie spricht die Heizung mit dem Licht?

Fachhochschule Südwestfalen beteiligt sich an der ersten WissensNacht Ruhr

Hagen. Die Fachhochschule Südwestfalen ist bei der ersten WissensNacht Ruhr am Donnerstag, 2. Oktober, vertreten. Die Professoren Harald Mundinger und Gerald Lange referieren und diskutieren von 22 bis 23 Uhr im Dortmunder U zum Thema „Wie spricht die Heizung mit dem Licht?“.

22.09.2014

„Spitzenforschung direkt vor der Haustür“

Zwei Doktoranden am Fraunhofer Anwendungszentrum

Soest. Wer in den Laboren des Fraunhofer-Anwendungszentrums eine abstrakte Wissenschaft, abgeschieden von der wirklichen Welt erwartet, der irrt. Hier geht es um ganz reale Themen, die nahezu jeden Verbraucher betreffen. Zwei Doktoranden der Fachhochschule Südwestfalen forschen daran, wie die Effizienz und Lebensdauer von Leuchtdioden noch gesteigert werden kann.

22.09.2014

„Wissenschaft ist ein Miteinander“

Wissenschaftler aus Lettland zu Gast am Fraunhofer-Anwendungszentrum

Soest. Das Fraunhofer-Anwendungszentrum (AWZ) für Anorganische Leuchtstoffe in Soest ist noch kein Jahr alt und befindet sich noch im Aufbau, verfügt jetzt aber schon über internationalen wissenschaftlichen Austausch. Professor Uldis Rogulis aus Lettland ist diesen Monat zu Gast, um mit den Wissenschaftlern in Soest Messungen an Gläsern und Glaskeramiken durchzuführen.

22.09.2014

Forschen für ein langes Leben von LEDs

Fraunhofer-Anwendungszentrum liefert Herstellern von Licht und Leuchten aus der Region neueste wissenschaftliche Erkenntnisse

Soest. Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Funktionalität von Leuchten und Lichttechnik, das sind die wesentlichen Forschungsaufgaben am Fraunhofer- Anwendungszentrum in Soest. Gemeinsam mit regionalen Unternehmen untersuchen Wissenschaftler hier neuartige Leuchtstoffe. Wie das in der Praxis aussieht, erklärt Peter Nolte, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Anwendungszentrum.

19.09.2014

Über 700 Erstsemester-Studierende starten ins Studium

Volles Haus zum Wintersemester an der Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. Am Montag beginnt für 724 Erstsemester das Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Heute (19.09.2014) wurden die neuen Studierenden der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften offiziell in der Hochschule begrüßt.

17.09.2014

„Ideale Kombination von Design und Betriebswirtschaft“

Abschlussarbeit bei der AUDI AG: DPM-Absolventin Simona Müller optimiert den Ablauf von Ausbildungsprojekten.

Soest. In ihrer Abschlussarbeit erarbeitete die Design- und Projektmanagement- Absolventin Simona Müller einen Optimierungsvorschlag für die Integration des Projektmanagements und den Ablauf von Ausbildungsprojekten bei der AUDI AG in Ingolstadt. Nach dem Studium in Soest kehrt die Neustädterin wieder zurück in ihre bayerische Heimat.

16.09.2014

700 neue Studierende in Hagen

Oberbürgermeister Erik O. Schulz begrüßte die Studienanfänger der Fachhochschule Südwestfalen

Hagen. Die Einschreibezahlen an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen sind erneut gestiegen. Rund 700 Erstsemester starten in dieser Woche in den Fachbereichen Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft in einen neuen Lebensabschnitt. Oberbürgermeister Erik O. Schulz begrüßte die Studienanfänger am Montagnachmittag im Audimax.

16.09.2014

Vortragsreihe „Rund ums Pferd“

Infoveranstaltungen für Pferdefreunde an der Fachhochschule Südwestfalen

Soest. Der Fachbereich Agrarwirtschaft lädt zu Beginn des Wintersemesters 2014/2015 wieder zur Vortragsreihe „Rund ums Pferd“. In drei Vorträgen berichten ExpertInnen über aktuelle Themen aus der Praxis.

15.09.2014

Großer Empfang für mehr als 300 Erstsemester

Technische Fachbereiche stimmten ihre „Erstis“ aufs Studium ein

Soest. Für mehr als 300 Erstsemester fiel heute Morgen der Startschuss für ihr Bachelor-Studium an der Fachhochschule Südwestfalen. Neben den „Klassikern“ der Fachbereiche Elektrische Energietechnik und Maschinenbau- Automatisierungstechnik, begann ganz neu der berufsbegleitende Master- Studiengang „Technik- und Unternehmensmanagement“ (TUM).

15.09.2014

Studium und Beruf: Da ist Zeitmanagement gefragt

Gut 60 Studierende beginnen Verbundstudium Frühpädagogik

Soest. Mit gut 60 Studierenden geht der berufsbegleitende Verbundstudiengang Frühpädagogik in das vierte Jahr. Am Samstag wurden die neuen Studierenden feierlich von Prof. Eva Briedigkeit, Leiterin des Wissenschaftlichen Zentrums Frühpädagogik, auf dem Soester Hochschul-Campus begrüßt.

11.09.2014

„CAD for Girls“ feiert kleines Jubiläum

Im 20. Jahr bietet die Fachhochschule Südwestfalen Schülerinnen kostenlos Einblicke in die Grundlagen des Computer Aided Design

Soest. Unter CAD (computer-aided design) versteht man das Konstruieren eines Produkts mittels EDV. CAD ist ein wichtiges Handwerkszeug in der Architektur, im Design und im Maschinenbau. An Schülerinnen richten sich zwei kostenlose CAD- Kurse, die in den Herbstferien auf dem Soester Hochschul-Campus angeboten werden.

09.09.2014

Einblicke in Flugzeug-Triebwerke und Börsenparkett

High-Tech und Amerikanisches Wirtschaftssystem standen im Fokus der USA-Exkursion des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik

Soest. Mit vielseitigen Eindrücken und hochkarätigen Erlebnissen kehrten 42 Studierende des Soester Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik jetzt begeistert von ihrer USA-Exkursion zurück. Das dichte Programm enthielt 17 Besichtigungstermine in acht Tagen im Raum New York und Boston.

03.09.2014

Mathe pauken in der Parkhalle

Vorkurs Mathematik bereitet die Studierenden aufs Studium vor

Iserlohn. Wie war das noch mit Wurzel aus…? Wer es nicht mehr so genau weiß, wird in dieser Woche mathetechnisch wieder auf den Stand gebracht. Rund 300 Erstsemester- Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn nehmen zurzeit das freiwillige Angebot des Mathe-Vorkurses wahr. Diesmal nicht in der Hochschule, sondern in der Parkhalle.

03.09.2014

Soester Studenten lösen Ticket für Glasgow

Zwei von drei deutschen Kandidaten für den international begehrten Master- Studiengang kommen von der Fachhochschule Südwestfalen

Soest. Sie haben es geschafft: Die Soester Studenten Florian Ernst und Patrick Frische haben einen der international begehrten Studienplätze der University of Strathclyde Business School in Glasgow ergattert. In nur einem Jahr wollen sie in Schottland ihren Master machen.

02.09.2014

Chinesische Wissenschaftler zu Gast in Soest

Fachbereich Agrarwirtschaft pflegt intensive Zusammenarbeit

Soest. Im Rahmen einer Informations- und Studienreise durch Europa besuchten chinesische Wissenschaftler der Sichuan Academy of Agricultural Sciences (SAAS) aus Chengdu in der Provinz Sichuan die Fachhochschule Südwestfalen.

02.09.2014

Das perfekte Auslandssemester

Gianluca Veneziano knüpft an sein Auslandssemester an der Fachhochschule Südwestfalen ein Praktikum bei Hagener Feinblech Service an

Hagen. Er hätte seine Sachen packen und noch mal so richtig Urlaub machen können. In Frankreich, in Spanien oder ganz einfach zu Hause auf Sizilien. Aber Gianluca Veneziano hatte noch nicht genug von Hagen. Nach seinem Auslandssemester an der Fachhochschule Südwestfalen verlängerte der Italiener seinen Aufenthalt um ein fünfwöchiges Praktikum bei Hagener Feinblech Service in Hohenlimburg. Praxis statt Party, Fabrik statt Faulenzen. „Es hat sich gelohnt“, sagt Gianluca.

01.09.2014

„Lernen, solange ich wach bin“

Erstsemester starten mit dem Vorkurs Maschinenbau durch

Soest. Bis zum Beginn des „richtigen“ Semesters ist zwar noch ein wenig Zeit, dennoch nehmen schon jetzt mehr als 100 Studierende das freiwillige Vorkurs- Angebot an der Fachhochschule Südwestfalen wahr. Neben Einführungen in Bibliotheksnutzung, Rechenzentrum oder Selbstorganisation und Arbeitsplanung steht vor allem Mathematik auf dem Stundenplan.

01.09.2014

Wirtschaft regional gedacht

Prof. Dr. Falk Strotebeck lehrt seit August Volkwirtschaftslehre mit Schwerpunkt Regionalökonomie

Meschede. Seit dem 1. August verstärkt Prof. Dr. Falk Strotebeck das Team der Volkswirtschafts-Dozenten der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede. Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre ist die Regionalökonomie. „In der Regionalökonomie untersucht man die Besonderheiten regionaler Wirtschaftsentwicklungen, also beispielsweise regionale Arbeitsmärkte, branchenspezifische Unternehmensballungen oder Unternehmensnetzwerke“, erklärt der gebürtige Münsteraner.

01.09.2014

Nächster Halt: Hochschule

Studierende entwickeln Vorschläge zur Verbesserung der Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs

Brilon / Meschede. Sieben Minuten. So viel früher kommt seit dem Fahrplanwechsel am 7. Juli der Bus der Linie C1 an der Haltestelle „Hochschule“ in Meschede an. Sitzen Studenten im Bus, steigen sie hier nun um 7.53 Uhr statt um 8 Uhr aus. Für sie bedeutet es den Unterschied zwischen „pünktlich sein“ oder „unpünktlich sein“, wenn sie eine Vorlesung besuchen, die um 8 Uhr beginnt. Für die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG) ist dies eine erste Maßnahme, um den Öffentlichen Personennahverkehr für Studierende attraktiver zu machen. Ob das gelingt? Zumindest stammt die Idee zum Fahrplanwechsel von den Studierenden selbst.

01.09.2014

Fachhochschule Südwestfalen lädt zur Alumnifeier

Absolventen der Jahrgänge 1967 bis 2013 treffen sich am 25. Oktober in Meschede

Meschede. Am Samstag, den 25. Oktober lädt die Fachhochschule Südwestfalen zur Alumnifeier des Standorts Meschede. Die Einladung richtet sich an Absolventen der früheren Staatlichen Ingenieurschule, der Universität Gesamthochschule Paderborn oder der heutigen Fachhochschule Südwestfalen. Die Studierenden der Abschlussjahrgänge 1967 bis 2013 haben die Möglichkeit, für einen besonderen Tag an den Ort ihres Studiums zurückzukehren und ehemalige Kommilitonen wiederzutreffen.

29.08.2014

„Mehr Personal allein reicht nicht aus“

Teilnehmer des Projektes zur Sprachförderung im Kreis Soest kommen zu dem Schluss: In Kitas ist mehr Qualitätsmanagement gefragt

Soest. 18 Erzieherinnen aus dem Kreis Soest haben an dem Projekt zur Entwicklung eines gemeinsamen Sprachförderkonzepts für Kindertageseinrichtungen teilgenommen. Unterstützt wurden sie dabei von Wissenschaftlerinnen der TU Dortmund und der Fachhochschule Südwestfalen. Zum Abschluss erhielten sie nicht nur ihre Zertifikate, sondern auch jede Menge kritischer Denkanstöße für ihre pädagogische Arbeit.

29.08.2014

Erstes Schachturnier am Campus Soest

Kooperationswettkampf in Kooperation mit dem Schachverein Soest

Soest. „Schlag den Prof“, wollte Initiator Marc Eickhoff das erste Schachtunier auf dem Soester Hochschulcampus ursprünglich nennen. Er tat gut daran, einen weniger reißerischen Titel zu wählen: Prof. Dr. Andreas Brenke siegte unangefochten in allen Partien.

28.08.2014

Chancengleichheit beginnt in der Kita

Studentinnen der FH Südwestfalen fordern mehr Zeit für Sprachförderung

Soest. Die Sprache ist für Kinder und Jugendliche der Zugang zu Bildung. Deshalb gilt die Sprachbildung in Kitas und Schulen derzeit zu einer der größten Herausforderungen der Bildungspolitik. Studentinnen der Fachhochschule Südwestfalen machten im Fachforum zur Sprachbildung in Berlin deutlich, wie wichtig dabei die Professionalisierung der pädagogischen Fachkräfte sei.

28.08.2014

„Vier gewinnt“ unschlagbar

Hagener Verbund-Studierende der Fachochschule Südwestfalen kämpften mit ihren Dozenten um den Titel im Beachvolleyball

Hagen. Fünf bis in die Fingerspitzen motivierte Teams trafen sich im Beachcenter in Witten-Heven zu einem spannenden Kampf um die Vorherrschaft im Beachvolleyball der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen. Dabei traten auch Dozentinnen und Dozenten als Team „Drill Instructor“ mutig gegen die Mannschaften der Studierenden an.

25.08.2014

Gutes tun kann so einfach sein

Soester Enactus-Team stellt Projektidee vor

Soest. „Anderen helfen – das ist unser Gewinn!“, da sind sich die Soester Studierenden einig. Als Team engagieren sie sich im weltweit arbeitenden Netzwerk „enactus“. Ihre Projektidee klingt zunächst simpel, verspricht aber ein Selbstläufer zu werden.

22.08.2014

Klassischer zweiter Bildungsweg bis zur Promotion

Dominik Aufderheide erweiterte die 3D-Kamera einer Spielkonsole um Bauteile dreidimensional einzuscannen. Ergebnisse sind live sichtbar.

Soest. Dominik Aufderheide krönte seine akademische Laufbahn jetzt mit dem Doktortitel. Das Besondere: Aufderheide absolvierte den klassischen „Zweiten Bildungsweg“. Und: Mit Diplom, Master und Promotion erarbeitete sich der 33-jährige gleich drei akademische Titel am Soester Fachbereich Elektrische Energietechnik.

22.08.2014

Ein roter Faden für die Sprachförderung

Angebot von Hochschulen und Kreis dankbar angenommen

Soest. Die Sprache ist im Alltag von Kindertageseinrichtungen so selbstverständlich wie das Butterbrot. Aber wie funktioniert eine gute Sprachförderung? Vor zweieinhalb Jahren beschloss das Kreisjugendamt Soest, ein einheitliches Konzept muss her. In Kooperation mit Wissenschaftlerinnen der TU Dortmund und der Fachhochschule Südwestfalen haben 20 Kindertageseinrichtungen diesen „Forschungsauftrag“ gerne angenommen.

21.08.2014

Das internationale Bewusstsein schärfen

Elektrotechnik-Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen nahmen Studienmöglichkeiten in Edinburgh unter die Lupe

Hagen. Einfach so ‚ja‘ sagen? So ganz ohne vorher zu wissen, wohin einen dieses ‚Ja‘ dann tatsächlich führt? Nein, so viel Ungewissheit ist sicher nicht jedermanns Sache. Und deshalb flogen einige Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen kürzlich nach Schottland. Sie wollten herausfinden, ob ein Auslandssemester in Edinburgh tatsächlich das Richtige für sie ist. Und wo geht das am besten? Richtig. In Edinburgh.

18.08.2014

Studierende bauten Leichtbau-E-Bike aus Vulkanfiber

Angewandte Produktentwicklung praktisch: In verschiedenen Projekten lernt das wieder entdeckte Recycling-Material laufen - oder besser: fahren.

Soest. Im Wahlpflichtfach „Angewandte Produktentwicklung“ von Prof. Dr. Christian Stumpf bauten Studierende binnen eines Semesters das dritte Fahrzeug aus dem klassischen Verbund-Material Vulkanfiber: Das E-Bike „HexaGo“ fährt elektrisch und die Studierenden stellten es jetzt persönlich beim Wettbewerb MATERIALICA Design + Technology Award 2014 in München vor.

15.08.2014

Schottland: Masterstudium mit Kilt

Studierende der FH Südwestfalen schauten sich in Edinburgh um

Soest/Hagen. Bei einer Exkursion nach Schottland lernten Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Edinburgh die dortigen Hochschulen Heriot Watt und Napier University kennen.

13.08.2014

Currywurst statt Reis

Völlig unverbaut: Der Soester Campus aus indonesischer Sicht

Soest. Für zwei indonesische Studenten heißt es am kommenden Freitag Abschied nehmen. Sechs Monate lang haben die beiden an der Soester Fachhochschule gelernt, getüftelt, gestaunt und nebenbei aus ihrer Sicht viel Eigentümliches über Land und Leute erfahren.

07.08.2014

Noch freie Studienplätze

Bewerbungsfrist für einige Iserlohner Studiengänge verlängert

06.08.2014

R4-Team-Westfalen fährt ins sechste Jahr

Soest - Paris - Marrakesch: Größtes deutsches R4-Team erneut erweitert. Im kommenden Frühjahr gehen 10 Studierende aus Soest mit 5 kultigen Renault 4 auf große Fahrt.

Soest. Das neue R4 Team Westfalen 2015 steht! Mit erneut erweiterter Mannschaft und einem fünften Fahrzeug ist die Fachhochschule bei der 4L Trophy vertreten. Das Soester R4 Team ist damit zum sechsten Mal bei der internationalen Rallye von Paris bis Marrakesch dabei und ist zugleich die dienstälteste und größte deutsche Mannschaft.

23.07.2014

Lean Six Sigma-Training in Hagen: Studierende und Praktiker lernen mit- und voneinander

Angehende Masterabsolventen sind für ein Training in den Themen „Lean Management“ und „Six Sigma“ in Hagen zusammengekommen

Hagen. An der FH Südwestfalen haben sich angehende Absolventen des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, Praktiker der Firma Viega und wissenschaftliche Mitarbeiter für ein einwöchiges Training zusammengefunden. Im Fokus der Veranstaltung stand dabei das Konzept "Lean Six Sigma", in welchem verschiedene Aspekte des Qualitäts- sowie Prozessmanagements vereint werden.

22.07.2014

Noch einige freie Studienplätze

Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verlängert Bewerbungsfrist für einige Studiengänge bis zum 15. August

Hagen. Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen hat die Bewerbungsfrist für einige Studiengänge verlängert. Für die Bachelor-Studiengänge Medizintechnik, Technische Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie sowie Elektrotechnik für Energie, Licht, Automation ist eine Anmeldung bis zum 15. August möglich.

18.07.2014

Batterie und Brennstoffzelle treiben Dienst-Smart an

Kreis Soest und FH Südwestfalen kooperieren bei „H2toDRIVE“

Soest. Die Fachhochschule Südwestfalen hat am Standort Soest in Partnerschaft mit dem Institut für Technologie- und Wissenstransfer (TWS) ein neues Fahrzeugkonzept auf Basis von Batterie- und Brennstoffzellen entwickelt.

17.07.2014

Bestnote für brillante Ingenieursleistung

Andreas Senge erhält den Förderpreis des Unternehmerverbands Westfalen Mitte für seine Abschlussarbeit bei ABB

Brilon. Der 24-jährige Bachelorabsolvent Andreas Senge der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede räumte mit seiner Abschlussarbeit über Finite Elemente den zweiten Förderpreis des Unternehmensverbandes Westfalen Mitte und die Bestnote ab. Die Thesis wurde in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen ABB in Brilon zur Eigenfrequenzanalyse bei Transformatoren geschrieben.

17.07.2014

Ingenieur, Baurat, Fachhochschullehrer, Professor, Künstler

Der pensionierte Prof. Dr. Helmut Moczala über seinen Werdegang in Meschede

Meschede. „Ich denke nicht, dass früher alles besser war. Früher war einfach vieles anders.“ Prof. Dr. Helmut Moczala muss es wissen. Denn er war 25 Jahre als Dozent in Meschede tätig. Zunächst 1968 als Baurat an der Staatlichen Ingenieurschule für Maschinenwesen. Ab 1971 hieß seine Berufsbezeichnung an der Fachhochschule Südostwestfalen dann „Fachhochschullehrer mit der Bezeichnung Professor“. Mit der Überführung in die Universität Gesamthochschule Paderborn durfte er sich dann auch Professor nennen.

17.07.2014

Bewerbungsfrist verlängert

Meschede. Die Fachhochschule Südwestfalen hat die Bewerbungsfrist für folgende Studiengänge verlängert: Elektrotechnik, International Management with Engineering, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik oder Maschinenbau.

17.07.2014

Lehren im Reich der Mitte

Die Professorinnen Dr. Beate Burgfeld-Schächer und Dr. Anne Jacobi als Gastdozentinnen in China

Hangzhou / Meschede. Vier Wochen lang unterrichteten die Professorinnen Dr. Beate Burgfeld-Schächer und Dr. Anne Jacobi im Sommersemester 2014 in Hangzhou in China. Die Zhejiang University of Science (ZUST) hat die beiden Mescheder Wirtschaftswissenschaftlerinnen als Gastdozentinnen eingeladen.

14.07.2014

Campus Soest: Neubau für Forschung und Lehre

Auf dem Soester Hochschulcampus entsteht ein neues Gebäude mit über 1.500 qm Nutzfläche für Labore, Seminarräume, Büros sowie studentische Arbeitsplätze.

Soest. Mit einem zusätzlichen Neubau wächst der Soester Hochschulcampus weiter. Über 1.500 qm Nutzfläche entstehen am Windmühlenweg – Raum für Labore, Seminarräume, Büros und studentische Arbeitsplätze.

11.07.2014

Der Weg vom Ingenieur zum Berufsschullehrer

Kooperationsprojekt EDU-TECH NET OWL: Hochschulen schließen Vereinbarung und fördern Ausbildung von Lehrkräften für Berufskollegs

Paderborn/Soest. Um neue Lehrkräfte für das Lehramt an Berufskollegs mit gewerblich-technischen Fachrichtungen zu gewinnen, trafen jetzt verschiedene Bildungspartner aus der Region an der Universität Paderborn eine Vereinbarung.

11.07.2014

Erfolgreiches Debüt des Soester HochschulChors

Großer Applaus für musikalische Ausgestaltung der Absolventenfeier

Soest. Mit großem Applaus wurde der erste Auftritt des Soester HochschulChors quittiert. Unter der Leitung von Tjark Baumann sang das 20-köpfige Ensemble bei der Absolventenfeier in Soest Werke unterschiedlicher Epochen und Sujets.

11.07.2014

Studium der Bio- und Nanotechnologien ist ein gutes Sprungbrett für die Karriere

Ehemalige Studierende trafen sich in Iserlohn zum „Netzwerk-Grillen“

Iserlohn. Bei Bier und gegrillten Würstchen trafen sich jetzt rund 40 Absolventen des Studiengangs Bio- und Nanotechnologien in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. Mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden tauschten sie sich über ihren weiteren Lebensweg seit Abschluss des Studiums aus.

09.07.2014

Soester Studierende als CE-Koordinatoren zertifiziert

Zusatzqualifikation für angehende Technische Redakteure und Designmanager

Soest. Studierende des Studienganges Technische Redaktion und Projektmanagement (TRP) an der Fachhochschule Südwestfalen haben jetzt das Zertifikat CE-Koordinator erworben. „Mit dieser Zusatzqualifikation haben unsere Studierenden eine Eintrittskarte in ein erfolgreiches Berufsleben erworben“, freut sich Studiengangkoordinator Prof. Dr. Christian Stumpf. „Und Unternehmen können auf eine zeitintensive Weiterqualifikation neuer Berufseinsteiger verzichten.“

08.07.2014

Soester Absolventen ausgezeichnet

Soester Innovationspreise für Tobias Rodehüser (Wadersloh) und Murat. Yaliniz (Hamm) DAAD-Preis geht an Hans Christian Tekol (Indonesien

Soest. Im Rahmen der Absolventenfeier der Soester Ingenieurfachbereiche überreichte Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer die von der Stadt Soest ausgelobten Innovationspreise für zwei herausragende Abschlussarbeiten: Ausgezeichnet wurden Elektroingenieur Tobias Rodehüser aus Wadersloh sowie den Maschinenbauingenieur Murat Yaliniz aus Hamm. Daneben wurde mit Hans Christian Tekol aus Indonesien erneut ein Soester Student mit dem DAAD-Preis 2014 für ausländische Studierende ausgezeichnet.

08.07.2014

Soester Ingenieure feierten Start ins Berufsleben

Soester Innovationspreise und DAAD-Preis für ausländische Studierende überreicht. Absolventenzahl auf konstant hohem Niveau.

Mit einer feierlichen Verabschiedung vor 350 Gästen entließen die beiden Soester Ingenieur-Fachbereiche Elektrische Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik die Absolventen ins Berufsleben.

04.07.2014

Revolver-Parkhaus für automatisiertes Parken

• Soester Konstruktionspreis als Ansporn für Studierende • Authentische Bedingungen durch Einbindung der Industrie

Soest. Das „Revolver-Parkhaus“ hat den mit 300 Euro dotierten Soester Konstruktionspreis gewonnen, der zum 12. Mal an der Fachhochschule Südwestfalen vergeben wurde. Ausrichter Prof. Dr. Christian Stumpf stellte bei der Übergabe den großen Einsatz heraus, den „durchweg alle beteiligten Studierenden erbracht haben“.

03.07.2014

1687 Euro für den Kinderhospizdienst in Hagen

Einnahmen vom WM - Public Viewing in der Hagener Fachhochschule wurden gespendet

Hagen. Das gelungene Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft lockte rund 350 Hagener zum Public Viewing in den Audimax der Fachhochschule Südwestfalen. Die bei dieser Veranstaltung erzielten Einnahmen und Spenden wurden heute an Angela Hahn vom Kinderhospizdienst Sternentreppe der Caritas übergeben.

03.07.2014

Tipps für die Studienorientierung

Jahrgangsstufe 10 des Burggymnasiums Altena besuchte Fachhochschule in Lüdenscheid

Lüdenscheid. Gut 100 Schüler und drei Lehrer besuchten jetzt den Standort Lüdenscheid der Fachhochschule Südwestfalen, um sich über das dortige Studienangebot zu informieren und die Laboratorien kennenzulernen. Neben der Fachhochschule standen auch die Türen des Kunststoffinstituts für die Schüler offen.

02.07.2014

Ferien elektrotechnisch

Summer School Elektrotechnik für Schüler der siebten und achten Klasse in der Fachhochschule Südwestfalen – Anmeldeschluss 1. August

Meschede. Peilsender-Fuchsjagd, Wasserstoffautorennen oder selbstgebaute Alarmsirenen: in der Summer School der Fachhochschule Südwestfalen vom 11. bis 15. August dreht sich alles um Elektrotechnik. Anmeldeschluss ist der 1. August. Teilnehmen können Schüler der siebten und achten Klasse.

01.07.2014

Fachhochschule ebnet den Weg zum Berufschullehrer

Kooperationen mit den Universitäten Siegen, Wuppertal und Paderborn erleichtern FH-Studierenden Einstieg ins Lehramtsstudium. Start zum kommenden Wintersemester.

Iserlohn. Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs sind mittlerweile Mangelware. Insbesondere im gewerblich-technischen Bereich. Abhilfe soll ein Förderprogramm des Landes NRW zur Sicherung des Lehrernachwuchses am Berufskolleg schaffen. Die Fachhochschule Südwestfalen beteiligt sich an diesem Programm und erschließt ihren Bachelor-Absolventen damit eine zusätzliche Berufsperspektive. Über die Wege zum Berufsschullehrer informierten jetzt in Iserlohn Vertreter der Universitäten Siegen und Wuppertal die Studieninteressierten.

01.07.2014

Technik zum Begreifen!

Schüler des Conrad-von-Soest Gymnasium lernten im Rahmen ihrer Berufsorientierungswoche einen praktischen Einblick in Studium und Tätigkeitsgebiete der Ingenieurwissenschaften

Soest. „Maschinenbau und Elektrotechnik intensiv“, unter diesem Motto stand die Berufsorientierungswoche des Conrad-von-Soest Gymnasium mit dem Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften. 13 Schüler hatten sich um die Teilnahme im Modul beworben. Zwei Tage verbrachten sie mit Vorlesungen und praktischen Laborversuchen auf dem Soester Hochschulcampus der Fachhochschule Südwestfalen.

30.06.2014

Großer Andrang auf 10. Westfälischer Studienbörse

1.000 Schüler aus dem ganzen Kreisgebiet informierten sich über Studienmöglichkeiten | Veranstaltung einzigartig in der Hochschullandschaft

Soest. Dichtes Gedränge herrschte bei der Westfälischen Studienbörse der Fachhochschule Südwestfalen in Soest. Über 1.000 Studieninteressierten waren auf den Hochschulcampus am Lübecker Ring gekommen, um sich über Studienmöglichkeiten zu informieren

27.06.2014

„Er ist immer seinen eigenen Weg gegangen und deshalb so schwierig zu ersetzen“

Prof. Dr. Werner Hug an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen in den Ruhestand verabschiedet

Hagen. Mit dem Ende der Vorlesungen des Sommersemesters 2014 beendet Prof. Dr. Werner Hug vom Fachbereich Technische Betriebswirtschaft seine Tätigkeit an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Professor Hug war seit 1997 unter anderem als Dekan für den Hagener Fachbereich tätig sowie unter Rekor Prof. Dr. Michael Teusner Mitglied des Rektorats.

27.06.2014

Der Feinstaubwirkung auf der Spur

Studierende des Iserlohner Studiengangs Bio- und Nanotechnologien beschäftigen sich mit der Verwertung von Forschungsergebnissen

Iserlohn. Eigentlich sieht der „BlistAir“ relativ unspektakulär aus. Ein rechteckiger Rohling aus Kunststoff. Darin aufgesiegelt eine Membran. Drei Jahre intensiver Forschung stecken in dem unspektakulären Teil, das einmal dafür sorgen soll, dass die körperlichen Auswirkungen der Feinstaubbelastung in Räumen schnell und unproblematisch analysiert werden können. Und dass dafür sorgen soll, dass Menschen weniger Feinstaubbelastungen ausgesetzt sind, weil damit die Einhaltung eines Grenzwertes für die menschliche Belastung überprüft werden kann.

27.06.2014

Ehemaligentreffen der Staatlichen Ingenieurschule Soest

3. Jahrgang Maschinenbau traf sich auf dem Soester Hochschulcampus

Soest. Nach 46 Jahren trafen sich jetzt 15 Soester Maschinenbau-Ingenieure zu einem Ehemaligentreffen mit Besichtigung des Soester Hochschulcampus.

25.06.2014

Unternehmensverband zeichnete Absolventen aus

Unternehmensverband verleiht Förderpreise für herausragende Abschlussarbeiten der Fachhochschule Südwestfalen in Soest und Meschede

Soest/Meschede. Im Rahmen seiner diesjährigen Vortragsveranstaltung verlieh der Unternehmensverband Westfalen-Mitte insgesamt vier Förderpreise. Die Preisträger haben hervorragende Bachelorarbeiten mit besonderem Praxisbezug verfasst, deren Ergebnisse zum Teil in der Produktion des jeweiligen KooperationsUnternehmens bereits direkt umgesetzt werden.

25.06.2014

Der die Post am Laufen hält

Werner Steinkemper feiert 25-jähriges Dienstjubiläum an der Soester Fachhochschule

Soest. Seit 25 Jahren ist Werner Steinkemper Verwaltungs-Mitarbeiter an der Soester Fachhochschule – einer aus der Mannschaft, die „den Laden im Hintergrund am Laufen hält“.

24.06.2014

Hagener Studierende feierten ihren Studienabschluss

Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verabschiedet seine Absolventen

Hagen. Auch in einem großen Hörsaal kann es bisweilen richtig feierlich zugehen. Als jetzt die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Wirtschaftsinformatik (Bachelor) sowie Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor/Master) verabschiedet wurden, herrschte jedenfalls Festtagsstimmung im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen an der Haldener Straße.

20.06.2014

Innovative Leuchten: Fraunhofer-Anwendungszentrum in Soest offiziell eröffnet

Im Beisein von hochrangigen Vertretern aus Politik und Wissenschaft wurde heute das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe in Soest feierlich eingeweiht.

»Ich freue mich, dass wir erneut eine erfolgreiche Kooperation von Fraunhofer mit einer unserer Hochschulen in Form eines Anwendungszentrums stärken und auszeichnen können. Das Zentrum wird Technologien entwickeln, die für die Menschen nützlich sind. Es stärkt damit die Innovationskraft unseres Landes«, so die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Svenja Schulze zur Eröffnung. Das Land beteiligt sich an der Gründungsphase des Zentrums mit insgesamt 2,5 Millionen Euro über sechs Jahre. Das Zentrum in Soest ist bereits das dritte Anwendungszentrum in NRW. Es befasst sich unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Schweizer mit der Entwicklung und Erforschung innovativer Leuchtstoffe für die Licht- und Beleuchtungstechnik, die medizinische Diagnostik und die Photovoltaik. Besonderes Augenmerk legt die Gruppe auf die Steigerung der Effizienz und Lebensdauer von Leuchtdioden.

18.06.2014

Prof. Dr. Claus Schuster bleibt Rektor der Fachhochschule Südwestfalen

Erstmals gehören zwei Professorinnen dem Rektorat an

Soest. Bisher hat er als Präsident die Geschicke der Fachhochschule Südwestfalen geleitet. Ab Dezember diesen Jahres wird er als Rektor an der Spitze der Hochschule stehen. Wie Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des Hochschulrates, bekannt gab, wurde Prof. Dr. Claus Schuster erneut für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt.

18.06.2014

19. Workshop des Competence Center E-Commerce

Technologie-getriebene Veränderungen in elektronischem Handel und Lernen. Soest ist drittes Standbein im Netzwerk mit Bochum und Berlin.

Soest. Der 19. Workshop des Competence Center E-Commerce (CCEC) tagte mit hochkarätigen Referenten bereits zum zweiten Mal auf dem Soester Hochschulcampus. Damit hat sich die Soester Fachhochschule als drittes Standbein des Experten-Netzwerkes etabliert – neben der Ruhr-Universität Bochum und der Freien Universität Berlin.

17.06.2014

Lüdenscheider Studierende auf der Messe Intersolar in München

Exkursion im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie

München/Lüdenscheid. Studierende des zweiten Semesters des Lüdenscheider Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie der Fachhochschule Südwestfalen besuchten jetzt die Messe Intersolar in München.

17.06.2014

Vertriebsingenieure bekommen einen neuen Verbund

14 Hochschulen aus Europa gründen in Aschaffenburg eigenen Verbund für Vertriebsingenieure: Academic Association of Sales Engineering AASE. Soester Fachbereich Elektrische Energietechnik mit dabei

Soest. Professorinnen und Professoren aus 14 europäischen Hochschulen haben in Aschaffenburg einen eigenen Verbund der Vertriebsingenieure, die „Academic Association of Sales Engineering (AASE)“ gegründet. Sie wollen in den Bereichen Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit enger zusammenarbeiten, um den Beruf des „Vertriebsingenieurs“ weiter zu entwickeln.

17.06.2014

Monatliche Studienberatung für Schülerinnen und Schüler

Fachhochschule Südwestfalen informiert am 24. Juni über Hagener Studiengänge

Hagen. Am Dienstag, 24.6.2014, findet die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Hagener Studiengänge der Hochschule zu informieren.

17.06.2014

Studierende erforschen Unternehmens-Image

Über 100 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen befragen im Juni Passanten zu Bekanntheit und Image eines Sauerländer Unternehmens

Meschede / Arnsberg. Wie groß ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image eines mittelständischen Unternehmens aus der Region? Die Antwort sollen rund 100 Studierende aus Meschede herausfinden. Sie befragen hierzu vom 16. bis 29. Juni Passanten im Sauerland, im östlichen Ruhrgebiet und im Kreis Soest.

12.06.2014

Gründungsrektor Prof. Dr. Michael Teusner wurde in den Ruhestand verabschiedet

Iserlohn. 8 Jahre lang hat er die Geschicke der Märkischen Fachhochschule geleitet und in weiteren 3 Jahren als Gründungsrektor der Fachhochschule Südwestfalen den erfolgreichen Start der neugegründeten Hochschule eingeleitet. Gestern (11.06.2014) wurde Prof. Dr. Michael Teusner im Rahmen einer akademischen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

10.06.2014

10 Masterstudenten aus China bei Soester Agrarwirtschaft

14-tägige Summerschool ist Teil der Partnerschaft mit der Sichuan Universität

Soest. Zum zweiten Mal absolvieren Master-Studierende der Agrarwirtschaftlichen Hochschule Sichuan eine 14-tägige Summerschool auf dem Soester Hochschulcampus. Hier erhalten sie Einblicke in die Europäische Struktur der Agrarwirtschaft, in Fachgebiete wie Qualitätsmanagement und speziellen Pflanzenschutz sowie praktische Einblicke in unterschiedliche Agrarinstitute.

06.06.2014

WM im Audimax

Public Viewing des ersten WM-Spiels der deutschen Mannschaft an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen / Alle Einnahmen werden gespendet

Hagen. Zum ersten Spiel der deutschen Mannschaft am 16. Juni gegen Portugal gibt es ein Public Viewing im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, Haldener Straße 182.

06.06.2014

Eröffnung der Schülerkunstausstellung 2014

Kunstwerke unter dem Motto „Science Fiction – Wissenschaft im Jahr 2064“ können ab dem 12. Juni in der Fachhochschule besichtigt werden

Meschede. „Science Fiction – Wissenschaft im Jahr 2064“ lautet das Motto der diesjährigen Schülerkunstaustellung in der Fachhochschule Südwestfalen. Die Ausstellung wird am 12. Juni eröffnet. Ab dann können die Kunstwerke in der Hochschule besichtigt werden.

05.06.2014

Informationen zum Dualen Studium

Informationsveranstaltungen zu den Iserlohner und Lüdenscheider Verbundstudiengängen Kunststofftechnik, Maschinenbau und Mechatronik

Iserlohn. Wer parallel zur Berufstätigkeit studieren möchte oder nach dem Abitur eine berufliche Ausbildung mit einem technischen Studium kombinieren möchte, kann sich mit einem Verbundstudium an der Fachhochschule Südwestfalen höherqualifizieren. Am 13. und 14. Juni informiert die Hochschule in Iserlohn über die Verbundstudiengänge Kunststofftechnik, Maschinenbau und Mechatronik.

04.06.2014

Zukunft für Südafrika - Projekt hilft Waisenkindern

Infos aus erster Hand über ein Hilfsprojekt in Südafrika bot Lauren Murray auf dem Soester Hochschulcampus der Fachhochschule Südwestfalen. Vier Soester Agrar-Studenten planen Arbeitsaufenthalt in der Region Mpumalanga.

Soest. Lauren Murray, Geschäftsführerin der Hilfsorganisation „Children in distress“ (CiD), nutzte ihren Deutschlandaufenthalt für einen Abstecher nach Soest, weil in diesem Jahr erneut vier Soester Agrar-Studierende drei Monate lang Entwicklungshilfe vor Ort leisten wollen. Im Hörsaal berichtete Murray nun über die konkrete Hilfsarbeit in der Nordrhein-Westfälischen Partnerregion Mpumalanga.

03.06.2014

Fachhochschule lädt zur öffentlichen Ringvorlesung Bionik ein

Fachbereichsübergreifende Vorlesungsreihe richtet sich auch an die interessierte Öffentlichkeit

Iserlohn. Die Forscher und Dozenten der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn können zwar nicht in die Zukunft schauen, aber dass die Bionik, also die Kombination aus Biologie und Technik, die Zukunft für unsere Umwelt und die Menschen maßgeblich beeinflussen wird, davon sind sie überzeugt. Im Rahmen einer fachbereichsübergreifenden Vorlesungsreihe möchten die Professoren nicht nur die Iserlohner Studierenden in die Bionik einführen, sondern laden dazu auch die interessierte Öffentlichkeit ein.

02.06.2014

Komplettüberblick zum Verbundstudium

Informationsveranstaltungen zu Verbundstudiengängen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen im Juni

Hagen. Im Juni bietet die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen Informationsveranstaltungen zu zwei Verbundstudiengängen an. Am Samstag, 14. Juni, stellt sich der Bachelor-Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen vor, am Samstag, 28. Juni, gibt es dann die Möglichkeit, den Master Verbundstudiengang Elektronische Systeme näher kennenzulernen.

30.05.2014

Technologien für Energiespeicherung sind vorhanden!

Prof. Dirk-Uwe Sauer von der RWTH Aachen sprach bei Soester Impulsen

Soest. „Technisch sind wir in der Lage, Strom in der benötigten Weise zu speichern – wir müssen natürlich schauen, was sinnvoll und was bezahlbar ist.“ Prof. Dr. Dirk-Uwe Sauer von der RTWH Aachen berichtete im Soester Audimax der FH Südwestfalen vor gut 200 Zuhörern über den aktuellen Stand der Stromspeichertechnik.

28.05.2014

3D-Drucker an der Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid

170.000-Euro-Investition als große Bereicherung für den Lehrbetrieb

Lüdenscheid. Auf einen Zauberspruch wartet man vergeblich. Wenn Professor Ulrich Lichius einen bestimmten Gegenstand benötigt, reicht letztlich ein einziger Mausklick. Warum? Weil die Maus mit einem Computer verbunden ist, an dem dieser Gegenstand zuvor virtuell entworfen wurde. Und weil dieser Computer dann mit einem 3D-Drucker verbunden ist, der den Gegenstand baut. Klick und fertig also.

23.05.2014

Mit Schokoküssen zur Physik

Drei Fragen

an Prof. Dr. Bianca Will, seit April Professorin für Elektrotechnik

23.05.2014

Unterwegs mit hohen Frequenzen

Neu in Meschede: Elektrotechnik-Professorin Dr. Bianca Will ist spezialisiert auf Hochfrequenztechnik

Meschede. Hochfrequenztechnik. Das hört sich erst einmal sehr abstrakt und wenig greifbar an. Wozu braucht man eigentlich Hochfrequenztechnik? „Praktisch für jede Form der elektronischen Kommunikation“, erklärt Prof. Dr. Bianca Will. „Immer wenn wir ein Signal senden wollen, brauchen wir ein hochfrequentes Element“. Was heißt: Jedes Mal wenn wir telefonieren, fernsehen, Radio hören, SMS und E-Mails senden oder im Internet surfen, ist Hochfrequenztechnik im Spiel.

23.05.2014

Zwischen Technik und Kultur

Erinnerungen an die erste und einzige Mescheder Studentenzeitschrift „ln 66“

Meschede. „Meschede hatte vor 50 Jahren nicht nur die Ingenieurschule. Wir hatten sogar eine Studentenzeitung, für so einen kleinen Standort etwas ganz Besonderes.“ Eugen Zymner war Maschinenbaustudent des zweiten Semesters an der Fachhochschule. Er gründete zusammen mit seinem Freund und Mitbewohner Volker von Erichsen die „ln 66“ - Meschedes erste und einzige Studentenzeitung.

23.05.2014

Physik und Roboter: Schülerpraktikum unter Studenten

EG-Schüler Jan-Niclas Nutt aus Benninghausen will beruflich auf jeden Fall etwas mit Physik machen.

Soest. 14 Tage Physik pur. Was manchen als Alptraum erscheint, ist für Jan-Niclas Nutt aus Benninghausen ein Paradies: Derzeit absolviert der 9.-Klässler sein Schulpraktikum auf dem Soester Hochschulcampus – im Physiklabor.

23.05.2014

Praxisbericht Gemüseanbau in Südafrika

Partnerorganisation des studentischen Hilfsprojekts in Mpumalanga berichtet über Einsatz der Spendengelder. | Mo. 26.05.2014 | 17:00 Uhr Campus Soest

Soest. Lauren Murray, die Geschäftsführerin der südafrikanischen Hilfsorganisation ‚Children in distress‘ berichtet am Montag, 26.Mai von einem Projekt, das Soester Studierende in Südafrika begonnen haben und gibt einen kurzen Überblick über die Arbeit ihrer Vereinigung.

22.05.2014

Spatenstich für die neue Halle für Fahrzeugtechnik

Laborkapazitäten im Automotive-Bereich werden erweitert

Iserlohn. Anfang November diesen Jahres soll die neue Halle für Fahrzeugtechnik bereits fertiggestellt sein und pünktlich zum Sommersemester 2015 den Studierenden und Lehrenden des Studiengangs Automotive der Fachhochschule Südwestfalen für Lehre und Forschung zur Verfügung stehen. Heute (22.05.2014) fand auf dem dafür vorgesehenen Gelände am Frauenstuhlweg der symbolische Spatenstich statt.

20.05.2014

Bewerbungsfrist für Wintersemester 2014/15 läuft

Studieninteressierte können sich bis zum 15. Juli an der Fachhochschule Südwestfalen bewerben / erstmals möglich: International Management

Iserlohn / Meschede. Studieninteressierte können sich ab sofort bis zum 15. Juli für die Studiengänge der Fachhochschule Südwestfalen bewerben. Das Studium beginnt zum Wintersemester 2014/15. Erstmals ist in Meschede auch die Bewerbung für den Studiengang „International Management“ möglich

20.05.2014

Ein Spiel, das die Welt an einen Tisch holt

Hagener Studierende und Lehrende organisierten 17. internationalen Workshop in Finnland

Hagen. Vor ein paar Jahren fand er in Indonesien statt. In China hat es auch schon einen gegeben. In Portugal ebenso. In den USA sowieso. Sogar in Jordanien. Der internationale Workshop des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ist ein echter Weltenbummler. Einmal im Jahr bezieht er in einer Hochschule irgendwo auf dem Erdball Quartier und verbindet Studenten verschiedener Nationen. Mit einem Unternehmensplanspiel. Der Workshop dieses Jahres fand jetzt in Finnland statt.

19.05.2014

Bund Neudeutschland besichtigt Soester Hochschulcampus

Gemeinschaft Katholischer Männer und Frauen informierte sich im Fraunhofer-Anwendungszentrum und im Labor für Werkstofftechnik an der FH Südwestfalen

Soest. 60 Mitglieder der Gemeinschaft Katholischer Männer und Frauen (KFM) im Bund Neudeutschland besichtigten den Campus Soest der Fachhochschule Südwestfalen.

19.05.2014

Kraft-Wärme-Kopplung in Südwestfalen

Regionale-Projekt: TWS erstellt neues Kataster für optimale KWK-Standorte

Soest. Ein Wärmesenkenkataster soll für ganz Südwestfalen optimale Anlagenstandorte für Kraft-Wärme-Kopplung aufzeigen. Hierfür fördert die Bezirksregierung mit 55.000 Euro aus dem Programm progres.nrw eine flächendeckende Analyse der Wärmeerzeugung und des Wärmeverbrauchs der gewerblichen Wirtschaft.

19.05.2014

Iserlohner Jazz-Tage: Alexandre Santos und Peter Beets bringen Weltklasse-Jazz nach Iserlohn

Konzerte am 23. und 24. Mai

Iserlohn. Zum Abschluss der diesjährigen Iserlohner Jazz-Tage stehen zwei Top-Events auf dem Programm. Mit Alexandre Santos und Peter Beets konnten die Organisatoren zwei Stars der internationalen Jazz-Szene nach Iserlohn holen.

15.05.2014

Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang in Soest

Weiterbildender Verbundstudiengang Technik- und Unternehmensmanagement (M.Eng.) startet im Wintersemester 2014/15 | Infoveranstaltung am Samstag, 24. Mai 2014 um 10 Uhr

Soest. Im kommenden Wintersemester startet am Soester Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik erstmals der berufsbegleitende Master „Technik- und Unternehmensmanagement“ (TUM). Der wahlweise vier- oder fünf-semestrige Studiengang der Fachhochschule Südwestfalen baut auf einem technischen Hochschulabschluss sowie berufspraktischen Erfahrungen auf und schließt mit dem Master of Engineering ab.

14.05.2014

Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen kommen gut auf dem Arbeitsmarkt an

Fachhochschule befragte Absolventen ein bis eineinhalb Jahre nach ihrem Abschluss

Iserlohn. Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen haben keine Probleme einen passenden, gutbezahlten Arbeitsplatz zu finden. Das ist das Ergebnis einer Befragung durch das hochschuleigene Institut für Qualitätsentwicklung und -management (IQEM). Rund 550 ehemalige Studierende von allen Standorten der Hochschule gaben ein bis eineinhalb Jahre nach ihrem Abschluss Auskunft über ihre Arbeits- und Einkommensverhältnisse.

14.05.2014

Insiderwissen eines Headhunters

Alexander Graf Matuschka von Kienbaum gibt Einblicke in die Praxis der Auswahl von Führungskräften | Mittwoch, 28. Mai 2014 um 17:00 Uhr

Soest. Über Möglichkeiten einer internationalen Wirtschaftskarriere – insbesondere für Studierende und Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen in Soest – informiert Alexander Graf Matuschka am Mittwoch, 28. Mai 2014 um 17:00 Uhr auf dem Soester Hochschulcampus.

09.05.2014

Iserlohner Jazz-Tage: Jazz- Jugend trifft sich in Iserlohn

Jugend Big Band Festival am 16. und 18. Mai

Iserlohn. Sechs Jugend Big Bands aus Iserlohn, Hemer, Schwerte, Arnsberg und Dortmund treten beim Jugend Big Band Festival im Jazzclub Henkelmann und in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn auf. Die Veranstaltung bildet den Auftakt der Iserlohner Jazz-Tage und bietet dem Jazz-Nachwuchs ein Podium.

09.05.2014

Sa. 17.5.2014 | 10:30 - 13:00 Uhr Berufsbegleitendes Studium Frühpädagogik

Info-Veranstaltung auf dem Soester Campus der FH Südwestfalen

Mit einer Info-Veranstaltung am Samstag, 17. Mai stellt das Wissenschaftliche Zentrum Frühpädagogik (WZF) seinen berufsbegleitenden Verbundstudiengang Frühpädagogik in Soest vor.

09.05.2014

Online-Bewerbung: Mit ein paar Klicks zum Studienplatz

Studieninteressierte können sich ab sofort um ihren Studienplatz bewerben | Bewerbungsfrist läuft bis Mitte Juli – 13 Studiengänge allein in Soest

Soest. Das Bewerbungsverfahren für ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen ist eröffnet. Im freigeschalteten Internet-Portal können sich Interessente ab sofort bis zum 15. Juli online um einen Studienplatz bewerben.

07.05.2014

Spitzenranking für Soester Wirtschaftsinformatik

Bundesweite Führungsposition für internationalen Studiengang Auch andere Soester Studiengänge mit Bestnoten

Soest. Erneut bekommt der Standort Soest beste Noten beim größten bundesweiten Ranking, das die Wochenzeitung DIE ZEIT jetzt veröffentlichte. Darin belegt der Soester Studiengang Business Administration with Informatics (BBA) unter Rubrik Wirtschaftsinformatik bundesweit eine absolute Spitzenposition.

07.05.2014

Symposium „Die dritte industrielle Revolution“

Diskussionsveranstaltung am 14. Mai zur Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter /Themenwoche Science Fiction – Wissenschaft im Jahr 2064

Meschede. „Die dritte industrielle Revolution - die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter“ - so lautet der Titel eines Buches des amerikanischen Autors und Visionärs Jeremy Rifkin. Dessen Aussagen diskutiert am 14. Mai der Mescheder Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Fachhochschule Südwestfalen lädt interessierte Gasthörer herzlich zur Teilnahme ein.

07.05.2014

Online-Bewerbung an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen gestartet

Ab sofort können sich Interessierte bewerben / Frist läuft bis Mitte Juli

Hagen. Das Bewerbungsverfahren für ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen ist eröffnet. Bis zum 15. Juli können sich Interessenten online bewerben.

07.05.2014

1. Westfälisches Energieforum | Mi. 04. Juni 2014

Tagung in Dortmund richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Kommunen und Wissenschaft

FH SWF/Dortmund. Intelligente Energiebeschaffung und Versorgungskonzepte für Unternehmen sind Themen des 1. Westfälischen Energieforums, das unter Beteiligung der Fachhochschule Südwestfalen am Mi. 04. Juni 2014 in Dortmund stattfindet.

07.05.2014

Jetzt für einen Studienplatz in Iserlohn bewerben

Das Online-Bewerbungsverfahren für ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen ist gestartet

Iserlohn. Das Bewerbungsverfahren für ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen ist eröffnet. Bis zum 15. Juli können sich Interessenten online bewerben.

06.05.2014

Öffentlicher Vortrag am 9. Mai

Dr. Georg Mohr von der Schaeffler AG spricht in Meschede über Herausforderungen für den Einkauf in der Automobilzulieferindustrie

Meschede. Am Freitag, den 9. Mai lädt die Fachhochschule Südwestfalen Interessierte zu einem öffentlichen Vortrag in Meschede ein. Das Thema lautet „Herausforderungen für den Einkauf in der Automobilzulieferindustrie“. Den Vortrag hält Dr. Georg Mohr von der Schaeffler AG aus Herzogenaurach.

02.05.2014

Iserlohner Jazz-Tage im Mai

Fachhochschule Südwestfalen und Jazzclub Henkelmann bieten an vier Tagen hochkarätiges Jazz-Programm

Iserlohn. Vier hochkarätige Jazz-Veranstaltungen stehen auf dem Programm der Iserlohner Jazz-Tage. Vom 16. bis zum 24. Mai bieten die Veranstalter, Fachhochschule Südwestfalen und Jazzclub Henkelmann, neben dem Jugend Bigband Festival auch zwei Konzerte mit den Jazz-Größen Alexandre Santos und Peter Beets.

02.05.2014

Komplettüberblick zum Verbundstudium

Informationsveranstaltungen zu Verbundstudiengängen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Hagen. Im Mai bietet die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen Informationsveranstaltungen zu einigen Verbundstudiengängen an. Am Samstag, 10. Mai, stellen sich die Bachelor-Verbundstudiengänge Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft vor, am Samstag, 17. Mai, gibt es dann die Möglichkeit, den Verbundstudiengang Elektrotechnik näher kennenzulernen.

29.04.2014

Fachhochschule kooperiert mit StadtOper Soest

Neue Internetpräsenz soll Vernetzung stärken und junges Publikum ansprechen

Soest. Für die fünfte StadtOper Soest erstellen Studierende der Fachhochschule Südwestfalen mit dem Standort in Soest unter der Leitung des Dozenten Dominic Glinka einen neuen Internetauftritt.

25.04.2014

Die Zukunft der LED-Beleuchtung

Vortragsveranstaltung in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen am 29. April

Hagen. Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen bietet in Zusammenarbeit mit der Lichttechnischen Gesellschaft des Ruhrgebiets (LTGR) am 29. April eine Informationsveranstaltung über das Zhaga Konsortium und die Zhaga-Schnittstellen an.

23.04.2014

Hagener Studierende zu Besuch beim Sanitärhersteller GROHE in Hemer

Verbundstudenten waren beeindruckt von der Fertigungsorganisation

Hagen. Studierende der Verbundstudiengänge Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen besuchten auf Einladung der Grohe AG das Technologie Center und Produktionswerk in Hemer. Die Grohe AG, Europas größter Hersteller von Badarmaturen, vermarktet ihre Produkte weltweit, fertigt dennoch zu etwa 60 % in den deutschen Werken Porta Westfalica, Lahr und Hemer. Und auch die ausländischen Werke fertigen alle nach dem einheitlichen Grohe Qualitätsstandard.

22.04.2014

Schnuppertag Frühpädagogik | Do. 24.4.2014

Lernstationen zur Elementardidaktik, Schnuppervorlesungen, Beratung

Soest. Am Donnerstag, 24.04.2014 haben Studieninteressierte die Gelegenheit, den Präsenzstudiengang Frühpädagogik der Fachhochschule Südwestfalen kennenzulernen. Hierzu lädt das Wissenschaftliche Zentrum Frühpädagogik (WZF) auf den Soester Campus ein.

17.04.2014

23 frisch gebackene REFA Organisationsreferenten

2. Schritt in REFA Stufenausbildung

Soest. 11. April 2014. 23 Teilnehmer, darunter sechs Damen, dürfen sich ab heute offiziell als REFA Organisationsreferenten vorstellen. Damit haben sie die zweite Stufe des integrierten Studiums zum Bachelor und REFA-Ingenieur erfolgreich abgeschlossen.

17.04.2014

Monatliche Studienberatung für Schülerinnen und Schüler

Fachhochschule Südwestfalen informiert am 29. April über Hagener Studiengänge

Hagen. Am Dienstag, 29.4.2014, findet die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Hagener Studiengänge der Hochschule zu informieren.

15.04.2014

Aus Partnerschaft soll langfristig eine Forschungskooperation werden

Studenten der Universität Nowotscherkassk zu Gast an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Hagen. „Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums ist eine wertvolle Qualifikation“, sagt Denis Chumakov, „er kann bei der Berufswahl ein entscheidender Vorteil sein.“ Denis Chumakov ist einer von fünf russischen Studierenden der Universität Nowotscherkassk, die derzeit an der Hagener Fachhochschule diese wichtige Auslandserfahrung sammeln.

14.04.2014

Studien- und Berufsberatung am Campus Soest

Entscheidungshilfen bei Vertiefungsrichtung, Studienwechsel, Karrierestart

Soest. Am Mittwoch, den 16. April 2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr informiert die Berufsberatung für akademische Berufe Soest in der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Soest über Fragen rund um die Themen Studium und Beruf.

14.04.2014

Preisgekrönte Licht-Forschung aus Soest

Auf der Hannover Messe erhielt der Soester Doktorand Sebastian Loos den Nachwuchspreis Green Photonics in der Kategorie Abschlussarbeiten.

Soest. Mit dem Nachwuchspreis Green Photonics wurden jetzt auf der Hannover Messe junge Wissenschaftler gewürdigt, die in ihren Abschlussarbeiten herausragende Leistungen erbracht haben: Sie tragen mit ihren Ideen aus der Optik und Photonik dazu bei, Energie und Ressourcen zu schonen oder Klima und Umwelt zu schützen.

14.04.2014

Big Data – gefährdet die digitale Revolution unsere Demokratie?

Gemeinsame Tagung der Fachhochschule Südwestfalen, der Evangelischen Akademie Villigst und der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler am 28.-29. April 2014.

Iserlohn/Schwerte. Auf den ersten Blick ist das Internet ein grundsätzlich demokratisches Medium des Informationsaustausches und der Meinungsbildung. Nicht erst nach Bekanntwerden des NSA-Abhörskandals oder der Datensammlung von Unternehmen wird aber deutlich: Die Risiken sind vielleicht größer als angenommen. Was müssen - was können wir tun? Diese Fragen thematisiert eine gemeinsame Tagung der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn der Evangelischen Akademie Villigst und der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler am 28. und 29. April in Schwerte. Die Tagung richtet sich sowohl an Studierende der Fachhochschule als auch an interessierte Bürger.

14.04.2014

Studienberatung: Junger Medienstudiengang mit guten Berufschancen

Info-Veranstaltung: Di. 29.04.2014 um 16:00 Uhr Technische Redaktion und Projektmanagement in Soest

Soest. Für gute Fragen bezahlt werden - Technische Redaktion ist einer der wenigen Medienberufe mit guten Berufsaussichten: Für junge Menschen, die mit Medien arbeiten möchten und gleichzeitig Interesse an Technik, Sprache und Organisation haben, bietet der junge Soester Studiengang Technische Redaktion und Projektmanagement spannende Inhalte mit guten Karrierechancen.

11.04.2014

Sechs neue Professorinnen und Professoren am Campus Soest

Jahresgespräch im Rathaus: Bürgermeister empfing FH-Delegation

Soest. Traditionell trafen sich zum Jahresgespräch mit der Soester Hochschulleitung im Rathaus die neuen Soester Professorinnen und Professoren mit Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer. Bei den sechs neuberufenen Dozenten gibt es in diesem Jahr gleich vier Professorinnen.

08.04.2014

Freitag, 25. April 2014 Schnupperstudium Agrarwirtschaft

Interessierte können Studienbedingungen, Berufschancen und die besondere Atmosphäre auf dem Soester Campus kennen lernen.

"Studieren probieren" heißt es am Freitag, 25. April beim Soester Fachbereich Agrarwirtschaft. Interessierte lernen an diesem Tag nicht nur die Inhalte des Studiums der Agrarwirtschaft kennen. Sie werden auch über das Berufsbild des Agraringenieurs und dessen Chancen sowie das Studentenleben in Soest informiert. Es werden spezielle Vorlesungen angeboten; daneben besteht die Möglichkeit, Labore sowie Lehrende und Studierende kennen zu lernen.

08.04.2014

Erlass gab Startschuss für Soester Fachhochschule

50 Jahre Ingenieurschule Soest. Am 9. April 1964 ordnete der NRW Kultusminister die Gründung einer Ingenieurschule in Soest mit Außenstelle in Meschede an.

Soest. Vor genau 50 Jahren, am 9. April 1964 verordnete der damalige NRW-Kultusminister Paul Mikat die Errichtung einer staatlichen Ingenieurschule in Soest mit einer Außenstelle in Meschede und legte damit die Keimzelle der heutigen Standorte der Fachhochschule Südwestfalen.

07.04.2014

Studienbegleitendes Fachpraktikum

Agrarstudent Dieter Rotgeri vereint Studium und Unternehmenspraxis

Soest. Video-Shooting mit Landtechnik, Eröffnung einer neuen modernen Lackierhalle mit 1.000 Gästen, Vorstellung von Neuheiten für die Agritechnica – über einen Mangel an spannenden Aufträgen kann sich Dieter Rotgeri nicht beklagen. Der Student der Agrarwirtschaft absolviert ein studienbegleitendes Fachpraktikum (StuFa) beim Soester Landtechnikunternehmen Kverneland.

04.04.2014

Studieninformation Design- und Projektmanagement

Studiengang mit kreativen, ökonomischen und technischen Inhalten. Infoveranstaltung am Mi. 09.04. um 16:00 Uhr auf dem Campus Soest

Soest. Der innovative Studiengang Design- und Projektmanagement (DPM) präsentiert sich am Mittwoch, 9. April 2014 um 16:00 Uhr in einer Infoveranstaltung auf dem Soester Hochschul¬campus.

04.04.2014

Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaft studieren

Studienberatung mit Laborführung auf dem Hochschulcampus Soest Di. 08.04.2014 um 18:30 Uhr

Soest. Die Soester Ingenieur-Fachbereiche der Fachhochschule Südwestfalen laden zur gemeinsamen Studienberatung mit Laborführung am Dienstag, 08.04.2014 um 18:30 Uhr.

04.04.2014

Blog oder Bohrmaschine

50 Mädchen probierten sich beim Girls‘ Day an Technik und IT

Meschede. 50 Mädchen haben am 27. März am Girls‘ Day in der Fachhochschule Südwestfalen teilgenommen. Teilnehmer waren Schülerinnen aus der achten und neunten Klasse von Schulen aus Meschede und Umgebung. Sie erstellten Internet-Blogs, arbeiteten mit Metall oder entwickelten Geschäftsideen.

04.04.2014

Wie der Vater so die Tochter

Karl Stieren und seine Tochter Lisa Stieren haben beide in Meschede studiert

Meschede/Velmede. Karl Stieren aus Velmede arbeitet bei der Telekom. Er ist als Führungskraft für die Prozesssteuerung im Privatkundensegment in Deutschland verantwortlich. Seine Tochter Lisa arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Südwestfalen. Beide haben etwas gemeinsam: ein Studium in Meschede. Allerdings in unterschiedlichen Fächern und zu verschiedenen Zeiten.

03.04.2014

Sonnige Aussichten beim Karrieretag Soest

Tausende Gespräche: Ingenieurnachwuchs trifft Unternehmensvertreter. 140 Aussteller präsentierten Einstiegsmöglichkeiten für Fachkräfte

Soest. „Ich persönlich bin ein Fan der Fachhochschulen“, bekannte IHK-Präsident Ralf Kersting zur Eröffnung des 7. Karrieretag Soest. „Ihre Chancen in der heimischen Wirtschaft sind exzellent“, rief der Unternehmer den Studierenden und Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen und anderer Hochschulen zu.

28.03.2014

114 Mädchen beim GirlsDay auf dem Campus Soest

Praktische Einblicke in technische und naturwissenschaftliche Themen. Plätze sind stark nachgefragt.

Soest. Internetseite selbst erstellen, Roboter programmieren, Werkzeugmaschinen steuern oder Elektroteile löten – 114 Schülerinnen schnupperten beim GirlsDay auf dem Campus Soest in technische und naturwissenschaftliche Themen rein.

27.03.2014

Girls‘ Day und ein ganz besonderer Gast

Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf zum ersten Kennenlernen an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Wenn Mädchen der Schulklassen 8 bis 10 in Hochschullaboren Roboter bauen, Apps programmieren oder eine eigene Creme herstellen, ist das ja schon ziemlich spannend. Wenn ihnen dabei eine Abgeordnete des Deutschen Bundestags interessiert über die Schulter schaut und auch noch richtig viele Fragen stellt, ist klar: Der Girls‘ Day an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wird den Teilnehmerinnen noch lange in Erinnerung bleiben.

27.03.2014

Soester HochschulChor gegründet

Personenstarker Tenor an technischer Fachhochschule / Mitsänger sind willkommen

Soest. Mit Semesterbeginn startet an der Fachhochschule Südwestfalen der Soester HochschulChor. Als Chorleiter konnte Tjark Baumann aus Hamm gewonnen werden. Angesprochen sind Hochschulangehörige, Studierende und externe interessierte Sängerinnen und Sänger.

25.03.2014

1. Mescheder Science Slam

Wissenschaft unterhaltsam: Fünf Referenten streiten auf einem Kurzvortragsturnier am 9. April um die Gunst des Publikums

Meschede. Am Mittwoch, den 9. April findet in der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede zum ersten Mal ein Science Slam statt. Bei diesem Kurzvortragsturnier präsentieren ab 19 Uhr fünf Referenten auf unterhaltsame Art und Weise in jeweils zehn Minuten ihr Forschungs- oder Wissenschaftsthema.

25.03.2014

ALSO Deutschland stiftet 30 Tablet-Computer und möchte digitalen Seminarraum sponsern

Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Fachhochschule in Soest

Die ALSO Deutschland GmbH, der größte Arbeitgeber in Soest, verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Südwestfalen in Soest. ALSO, das in Deutschland führende Großhandels- und Logistikunternehmen für Informations- und Kommunikationstechnik sowie Unterhaltungselektronik mit insgesamt über 1000 Mitarbeitern, startet sein neues Engagement mit einer Spende von 30 Tablet PCs für eine Verlosung auf dem Karrieretag der Fachhochschule.

25.03.2014

Studierende aus der Krim studieren in Soest

Internationaler studentischer Austausch trotz(t) Krise

Soest. Drei Wirtschafts-Studierende aus der Krim verbringen ein Gastsemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest. Über ein Jahr haben sie sich auf ihren Aufenthalt in Deutschland vorbereitet – lange vor der heutigen brisanten Situation.

24.03.2014

Aktionsmonat Karriere & Studium auf dem Campus

Fachhochschule Südwestfalen bietet in Soest im April viel Information und macht Lust auf Technik und Naturwissenschaften

Soest. Schnupperstudium, Karrieretag, Studienberatung - mit zahlreichen Veranstaltungen laden die Soester Fachbereiche auf den Hochschulcampus am Lübecker Ring.

21.03.2014

Job-Finder Karrieretag

Absolventen der FH Südwestfalen berichten über ihren Berufseinstieg

Soest. Viele Unternehmen sind Stammaussteller beim Karrieretag Soest. Sie haben bei früheren Ausgaben der Job-Messe erfolgreich Fachkräfte angeworben – darunter zahlreiche Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen. Zwei von ihnen berichteten jetzt über ihren Einstieg beim Soester Landtechnik-Hersteller Kverneland.

19.03.2014

Ein Tag für wichtige Entscheidungen

Studieninteressierte nutzten Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen zur Studienorientierung

Hagen. Wenn es um die Studienwahl geht, ist der jährliche Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen traditionell ein wichtiger Termin. Das war auch am Dienstag nicht wesentlich anders. Obwohl Busse streikbedingt nur stark eingeschränkt fuhren, fanden viele Studieninteressierte den Weg an die Haldener Straße, um sich über das Studienangebot in Hagen zu informieren.

17.03.2014

Monatliche Studienberatung für Schülerinnen und Schüler

Fachhochschule Südwestfalen informiert am 25. März über Hagener Studiengänge

Hagen. Am Dienstag, 25.3.2014, findet die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Hagener Studiengänge der Hochschule zu informieren.

14.03.2014

Internationaler Masterstudiengang in Soest

Neuer Masterstudiengang „International Management & Information Systems“ (IMIS) an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest

Soest. Der neue Masterstudiengang “International Management & Information Systems” (IMIS) am Standort Soest bereitet Studierende auf Führungsaufgaben in einer globalisierten Wirtschaft vor, in welcher der intelligente Einsatz von IT-Systemen immer mehr zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor wird.

13.03.2014

26 Hidden Champions beim Karrieretag Soest

Südwestfalen ist stark vertreten beim Karrieretag Soest Mittwoch, 2. April 2014 | 10 - 16 Uhr - FH Südwestfalen, Campus Soest

Allein 26 Hidden Champions stellen beim diesjährigen Karrieretag am Mittwoch, 2. April auf dem Soester Hochschulcampus aus. Als Hidden Champions bezeichnet man spezialisierte Unternehmen, die auf ihrem Segment Weltmarktführer oder vergleichbare Bestleistungen erzielen und trotz Umsatz- und Innovationsstärke oft dem breiten Publikum bekannt sind.

11.03.2014

Paulanertreffen: Fachkolloquium

Fachkolloquium Biotechnologie und Experimentelle Phytomedizin Freitag, 14.03., 16:00 Uhr – Hörsaal 11.006

Soest. Zum „Paulanertreffen“ lädt der Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen am Freitag 14.03.2014 um 16:00 Uhr. Das Fachkolloquium wird organisiert von Prof. Dr. Volker H. Paul. Die Referenten auf dem Ehemaligentreffen sind ausschließlich Fachleute, die ihre experimentelle Hochschulabschluss- oder Doktorarbeit bei Prof. Paul gemacht haben und heute gestandene Experten auf ihrem Gebiet sind.

10.03.2014

CeBIT: FH Südwestfalen auf BMBF-Stand

Smart Emergency Supply System (SES²): Intelligente Notstromversorgungskonzepte unter Einbeziehung erneuerbarer Energien

Soest. Intelligente Notstromversorgungskonzepte zeigt die Fachhochschule Südwestfalen auf der CeBIT. Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Egon Ortjohann wurden am Campus Soest Strategien zur Sicherstellung einer Minimalversorgung mit regenerativer Energie im Krisenfall erforscht.

06.03.2014

Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid lädt zum Info-Tag ein

Umfangreiches Beratungsangebot lässt keine Fragen rund um ein Studium in Lüdenscheid offen

Am Dienstag, 18. März, lädt die Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid zum Info-Tag ein. Von 16 bis 20 Uhr besteht für alle Interessierten die Möglichkeit, sich über die Studienmöglichkeiten in Lüdenscheid zu informieren sowie Professoren, Räumlichkeiten und Laboratorien kennen zu lernen.

05.03.2014

Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Fachbereiche Elektrotechnik & Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft stellen ihr Studienangebot vor

Hagen. Am Dienstag, 18. März, bietet die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen Studieninteressierten von Berufskollegs, Gymnasien, Gesamtschulen und Fachoberschulen die Gelegenheit, sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule zu informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien kennen zu lernen.

05.03.2014

Regenerative Energie bei den Soester Impulsen

Veranstaltungen in Kooperation mit Energiestammtisch Montag, 17. März 2014, 20 Uhr – Campus Soest, Audimax

Soest. Ein erheblicher Anteil der Energiewende in Deutschland wird durch private Investitionen in den Bereichen Photovoltaik-, Biogas- und Windenergieanlagen sowie Heizkraftwerken getragen und vorangetrieben. Neben dem Bau von kleinen Anlagen durch private Einzelbetreiber etwa auf privaten Grundstücken und Dächern werden größere Energieanlagen vielfach gemeinschaftlich initiiert und betrieben.

04.03.2014

Ferne Welten - wie erforscht man den Mars?

Kinder-Uni der Fachhochschule Südwestfalen führt auf Expedition ins Weltall

Hagen. Noch einmal tief Luft holen. Noch einmal kontrollieren, ob der Gurt fest sitzt . Der Countdown läuft. Three. Two. One. Was für eine Expedition. Vom blauen zum roten Planeten. Von der Erde zum Mars. Vorbei an Satelliten. Und Sonden. Und wieder zurück. Das Kommando auf dieser Weltraumreise im Auftrag der Kinder-Uni-Hagen hat Dr. Sylvia Rückheim.

03.03.2014

Abschlussarbeit: E-Chopper aus Vulkanfiber

Murat Yaliniz aus Hamm konstruierte und baute einen Low-Cost-E-Scooter für den Soester Hochschulcampus. | Präsentation beim Karrieretag

Soest. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit zum Maschinenbauingenieur konstruierte Murat Yaliniz einen Elektro-Scooter aus dem Recycling-Material Vulkanfiber.

27.02.2014

Prof. Werner Radermacher geht in den Ruhestand

Iserlohn. Zum 01. März scheidet Prof. Dr. Werner Radermacher von der Fachhochschule Südwestfalen aus dem aktiven Dienst. Doch ganz aus der „Hochschul“- Welt ist der Iserlohner Hochschullehrer nicht. Er wird weiter im Rahmen von Lehraufträgen seine Studierenden unterrichten.

25.02.2014

Zahlreiche Stellenangebote auf dem Karrieretag Soest

140 Unternehmen stellen bei Soester Job-Messe aus. Mittwoch, 2. April 2014 | 10 - 16 Uhr - FH Südwestfalen, Campus Soest

Unternehmen aus der Region und dem ganzen Bundesgebiet präsentieren sich erneut beim Karrieretag Soest am Mittwoch, 2. April auf dem Soester Hochschulcampus. Insgesamt beteiligen sich 140 Aussteller an der 7. Ausgabe der Westfälischen Job-Messe.

21.02.2014

Polizei - dein Freund und Helfer

Zahlreiche Helfer sorgten Hand in Hand dafür, dass chinesische Studentin aus Soest samt verlorenem Flugticket rechtzeitig zum Flug in die Heimat kam.

Soest. Über ihren Bibliotheksausweis und mit Hilfe zahlreicher schneller und freundlicher Helfer bekam eine Studentin gerade noch rechtzeitig zum Abflug ihr verlorenes Flugticket nach China zurück.

21.02.2014

Gedankenblitz-Schulwettkampf geht in fünfte Runde

28 Schulteams sind im Wettbewerb | Ibiza-Party als Hauptgewinn musikalisch-technische Aufgabe mit Marketing-Video zum Auftakt.

Soest. Mit Rekordbeteiligung ist der Gedankenblitz-Schulwettkampf für kreative Köpfe zum fünften Mal angelaufen. Der Gewinnerschule winkt als Hauptgewinn eine Ibiza-Summer-Party mit Mike Candys. Für diese Party müssen insgesamt 28 Schulteams zunächst in zwei Runden ihr Können unter Beweis stellen. Die Endausscheidung findet dann in einem Live-Finale statt.

20.02.2014

Apps, Hautcreme und ein kleiner, laufender Roboter

Fachhochschule Südwestfalen in Hagen lädt zum Girls‘ Day ein. Anmeldung ab sofort möglich.

Hagen. Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen lädt Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 am Donnerstag, 27. März, zum Girls‘ Day in die Hochschule ein. App-Programmierung, das Herstellen einer Hautcreme oder das Zusammenlöten eines kleinen, laufenden Roboters – das Angebot der Fachhochschule Südwestfalen verspricht einen interessanten und spannenden Girls‘ Day mit ersten Einblicken in den Beruf der Ingenieurin.

20.02.2014

Studienberatung: Junger Medienstudiengang mit guten Berufschancen

Info-Veranstaltung: Mo. 24.02.2014 um 16:00 Uhr Technische Redaktion und Projektmanagement in Soest

Soest. Für gute Fragen bezahlt werden - Technische Redaktion ist einer der wenigen Medienberufe mit guten Berufsaussichten: Für junge Menschen, die mit Medien arbeiten möchten und gleichzeitig Interesse an Technik, Sprache und Organisation haben, bietet der junge Soester Studiengang Technische Redaktion und Projektmanagement spannende Inhalte mit guten Karrierechancen.

20.02.2014

Einblicke ins Hochschulmarketing

Erwitter Schülerin Anna Zerres absolviert Betriebspraktikum an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest

Soest. Die Schülerin des Städtischen Gymnasiums Erwitte führt derzeit ihr zweiwöchiges Schülerpraktikum in der Abteilung Marketing der Fachhochschule durch. Auf die Fachhochschule wurde sie aufmerksam, da ihre Großmutter direkt in der Nähe des Soester Campus wohnt.

18.02.2014

Zum Girls‘ Day in die Fachhochschule

Iserlohner Fachbereiche laden zum „Schnupperstudientag“ ein. Jetzt anmelden.

Iserlohn. Die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn lädt Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 am 27. März zum Girls‘ Day in die Hochschule ein. Experimente und praktische Anwendungen in verschiedenen technischen und ingenieurwissenschaftlichen Laboren sollen Lust auf Technik machen und den Schülerinnen zeigen, wie spannend der Beruf der Ingenieurin oder Naturwissenschaftlerin sein kann.

17.02.2014

Wie wird die beste Webseite gefunden?

Kinder-Uni 2014 der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen startet am Dienstagnachmittag mit der Auftaktvorlesung

Hagen. Irgendwie sind Suchmaschinen ja so etwas wie die Inhaltsverzeichnisse des Internets.Und es ist gut, dass es sie gibt. Schließlich lassen sie die riesengroße Masse an Seiten etwas überschaubarer, die vermeintliche Online-Unordnung etwas beherrschbarer erscheinen. Aber nach welchen Kriterien ordnen Suchmaschinen die Webseiten? Warum empfehlen sie die eine Seite, während sie die andere völlig verschweigen? Fragen wie diesen werden Professor Andreas de Vries und Professor Stefan Böcker am Dienstagnachmittag ab 16 Uhr in der ersten Kinder-Uni-Vorlesung auf den Grund gehen.

14.02.2014

„Gene, Keime und Spülschwämme – ein besonderes Laborpraktikum für Schüler“

Eine praktische Einführung in die Molekulargenetik und Mirkobiologie bekamen Schüler der Hannah-Arendt-Gesamtschule und des Aldegrever Gymnasiums jetzt auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen.

Soest. Die Biologie-Leistungskurse der beiden Soester Schulen absolvierten jeweils ein zweiteiliges Laborpraktikum im Labor für Biotechnologie und Mikrobiologie des Fachbereichs Agrarwirtschaft. Die Theorie gehört zum normalen Lehrplan – die beiden Praxisblöcke sind normaler Weise nicht vorgesehen, auch weil an Schulen die technischen Möglichkeiten nicht vorhanden sind.

13.02.2014

Verbundstudium? Wie geht das überhaupt?

Schnupperstudientag der Fachochschule Südwestfalen in Hagen lockte zahlreiche Interessierte

Hagen. Das Interesse an den Verbundstudiengängen Betriebswirtschaft / Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ist nach wie vor hoch. Der jährlich angebotene Schnupperstudientag lockte jetzt wieder zahlreiche Studieninteressierte in das Hochschulgebäude an der Haldener Straße.

12.02.2014

Mathe ist eine Sprache

André Münzberg erhält den „Preis für gute Lehre“ für seinen Unterricht in Ingenieurmathematik

Meschede. André Münzberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Südwestfalen und unterrichtet Ingenieurmathematik und Physik. Das tut er offenbar gerne und gut. Gleich 30 Studierende haben ihn für den „Preis für gute Lehre 2013“ vorgeschlagen, der ihm am 6. Februar durch den Förderverein der Hochschule verliehen wurde.

12.02.2014

Im Frühtau zu Berge we go

Neuer Studiengang International Management mit den Vertiefungsrichtungen Entrepreneurship und Tourismus

12.02.2014

Landtagsabgeordneter informiert sich über zdi

Klaus Kaiser besucht Kinder-Uni und Schüler-Experimente

11.02.2014

Fachhochschule baut neue Halle für Fahrzeugtechnik

Laborkapazitäten im Automotive-Bereich werden erweitert. Attraktivitätssteigerung für den Standort Iserlohn

Iserlohn. Die Studierenden des Studiengangs Automotive der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn können sich freuen. Sie erhalten eine neue Halle für Fahrzeugtechnik mit topmoderner Laborausstattung für eine noch bessere praxisnahe Ausbildung. Die neue Halle wird auf dem FH-Gelände am Frauenstuhlweg errichtet und soll Ende des Jahres bereits fertiggestellt sein.

10.02.2014

Girls' Day auf dem Soester Hochschulcampus

13 Angebote aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaften

Soest. Zum Girls' Day am Donnerstag, den 27. März 2014, laden die drei Soester Fachbereiche wieder Mädchen ab der 8. Klasse ein. Beim sogenannten Mädchen-Zukunftstag machen die Beteiligten mit 13 Angeboten für über 120 Schülerinnen Lust auf Technik und Naturwissenschaften.

07.02.2014

Plattfuß ist Muss - Reifenregler für Landmaschinen

Soester Maschinenbauer gründeten Landtechnikunternehmen. Erste Erfolge als Zulieferer und bei Maßanfertigungen

Soest. Zwei Maschinenbauer aus Soest, Michael Müller (32) und Daniel Risse (31), haben sich vor einigen Monaten selbständig gemacht. Ihre Ausgründung, die R&M Landtechniksysteme hat mit MAN-Markwort bereits einen guten Abnehmer unter Vertrag: Dieser zertifizierte Erstausrüster rüstet MAN-LKW für den Agrarsektor um. Daneben fertigen die Jungunternehmer auch individuell für jedes Produkt für Fahrzeug und Hänger.

07.02.2014

Studieninformation Design- und Projektmanagement

Studiengang mit kreativen, ökonomischen und technischen Inhalten. Infoveranstaltung am Mi. 12.02. um 16:00 Uhr auf dem Campus Soest

Soest. Der innovative Studiengang Design- und Projektmanagement (DPM) präsentiert sich am Mittwoch, 12. Februar 2014 um 16:00 Uhr in einer Infoveranstaltung auf dem Soester Hochschul¬campus.

06.02.2014

Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaft studieren

Studienberatung mit Laborführung auf dem Hochschulcampus Soest Di. 11.02.2014 um 18:30 Uhr

Soest. Die Soester Ingenieur-Fachbereiche der Fachhochschule Südwestfalen laden zur gemeinsamen Studienberatung mit Laborführung am Dienstag, 11.02.2014 um 18:30 Uhr.

06.02.2014

Über 200 junge Indonesier in Soest

Studierende verbringen Praxissemester in deutschen Unternehmen

Soest. 205 junge Indonesier begrüßte jetzt die Fachhochschule Südwestfalen auf dem Soester Hochschulcampus. Soest ist seit Jahren der europäische Dreh- und Angelpunkt für Studierende der Swiss-German University (SGU).

05.02.2014

Karrieretag ausgebucht. Besucher-Kampagne läuft an

Jobmesse zieht 140 Unternehmen - bundesweit und regional Mittwoch, 2. April 2014 | 10 - 16 Uhr - FH Südwestfalen, Campus Soest

Beim diesjährigen Karrieretag präsentieren sich wieder 140 Unternehmen aus der Region und dem ganzen Bundesgebiet auf dem Soester Hochschulcampus. Derzeit spricht das Team Karrieretag potentielle Besucher an.

31.01.2014

Wenn Wasser bergauf fließt

Lüdenscheider Studierende auf Exkursion im Pumpspeicherkraftwerk in Herdecke

Lüdenscheid/Herdecke. Wer an der Fachhochschule Südwestfalen in Lüdenscheid Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie studiert, der studiert ganz nah an der Praxis. Regelmäßig stehen Exkursionen auf dem Lehrplan. Jetzt besuchten Studierende des dritten Semesters das Pumspeicherkraftwerk in Herdecke.

30.01.2014

Megatrends "Satelliten, Drohnen und Sensoren"

Spezialgebiet der landwirtschaftlichen Versuchstechnik auf der Höhe der Zeit. 45. DLG-Technikertagung erneut mit Rekordbeteiligung seitens Teilnehmern und Ausstellern.

Soest. Ungebrochen starker Nachfrage erfreut sich die DLG-Technikertagung, die derzeit in der Soester Stadthalle stattfindet. "Erstmals mussten wir die Online- Anmeldung vorzeitig schließen", berichtete Organisator Günter Stemann von der Fachhochschule Südwestfalen bei der Eröffnung der Großveranstaltung.

28.01.2014

Verbundstudium hautnah erleben

Verbundstudiengänge der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen laden zum Schnuppertag am 8. Februar ein

Die Verbundstudiengänge Betriebswirtschaft / Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen laden zu einem Schnuppertag ein. Dabei besteht die Möglichkeit die berufs- und ausbildungsbegleitenden Studiengänge bei individuellen Beratungsgesprächen und beispielhaften Kurzvorlesungen kennenzulernen.

27.01.2014

Soester Absolvent erhielt Dr. Kirchhoff-Preis

Erfolgsgeschichte: Vom Hauptschüler zum mehrfach ausgezeichneten Ingenieur. Verleihung im Rahmen des Jahresempfangs der Fachhochschule Südwestfalen

Soest. Der Soester Master-Absolvent Thorsten Vogt wurde im Rahmen des Jahresempfangs der Fachhochschule Südwestfalen mit dem Dr. Kirchhoff-Preis ausgezeichnet. FH-Vizepräsident Prof. Dr. Erwin Schwab ehrte die insgesamt drei Preisträger am Standort Meschede, wo die Veranstaltung turnusgemäß stattfand.

27.01.2014

Hagener Absolvent der Fachhochschule Südwestfalen erhält Dr. Kirchhoff-Preis

Verleihung im Rahmen des Jahresempfangs der Fachhochschule Südwestfalen

Hagen. Jan-Lucas Kerkenberg vom Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen zählt zu den diesjährigen Preisträgern des Dr. Kirchhoff-Preises. Der Verband der Metall- und Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen e.V. stiftet diesen Preis in Würdigung der Verdienste von Dr.-Ing. Jochen F. Kirchhoff für die nordrhein-westfälische Metall- und Elektro-Industrie. Er wird einmal im Jahr an Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen vergeben, die in ihrer Studienabschlussarbeit hervorragende Leistungen erbracht haben.

27.01.2014

Infotag der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn gut besucht

Iserlohn. Über 400 Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer informierten sich heute (24.01.14) beim Infotag der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn über die Studienangebote der Fachbereiche Maschinenbau und Informatik und Naturwissenschaften. 20 Labore der Hochschule öffneten ihre Türen. Zusätzlich gab es zahlreiche Vorführungen, Demonstrationen und Schnuppervorlesungen.

24.01.2014

Studenten mit Frack und Schlips, Bauräte im weißen Kittel

Jahresempfang der Fachhochschule Südwestfalen würdigte 50-jährige Ingenieurausbildung in Meschede und Soest.

Soest/Meschede. Die Fachhochschule Südwestfalen stellte ihren Jahresempfang unter das Thema "50 Jahre Studieren in Meschede und Soest". Präsident Prof. Dr. Claus Schuster begrüßte die rund 300 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik mit einer kleinen Zeitreise in die letzten 50 Jahre.

24.01.2014

Neuer Studiengang "International Management"

Fachhochschule Südwestfalen stellt neues Studienangebot in Meschede auf Info-Tag am 30. Januar vor

Meschede. Tourismus und Entrepreneurship: Das sind die Vertiefungsrichtungen im Studiengang "International Management". Die Fachhochschule Südwestfalen stellt ihr neues Studienangebot am Standort Meschede auf dem Info-Tag am 30. Januar vor. Der Studienbeginn ist erstmalig zum Wintersemester 2014/15 möglich.

23.01.2014

FH Südwestfalen: Volles Haus beim Soester Infotag

Über 350 Studieninteressierte erkundeten in 15 geführten Gruppen den Hochschulcampus. 18 Labore und Hochschuleinrichtungen beteiligt.

Soest. Einblick ins Studium erhielten 360 Schüler beim Infotag auf dem Soester Hochschulcampus. Mehrere Schulklassen von den umliegenden Berufskollegs und Gymnasien, sowie zahlreiche Einzelbesucher waren angereist - teilweise von weit her.

23.01.2014

Mekka der landwirtschaftlichen Versuchstechnik

Fachbereich Agrarwirtschaft erwartet zur 45. DLG-Technikertagung am 28./29. Januar rund 750 Teilnehmer: Vorträge, Fortbildung, Technikschau

Soest. Am Montag und Dienstag dem 28. / 29. Januar 2014 findet in der Stadthalle Soest (Dasselwall 1) die jährliche "DLG - Technikertagung" statt. Es ist die 45. Arbeitstagung des Ausschusses "Versuchswesen in der Pflanzenproduktion" der DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V., Frankfurt), die in Kooperation mit dem Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Soest veranstaltet wird und zu der aktuell rund 750 Personen aus dem Bundesgebiet und den Nachbarländern erwartet werden.

22.01.2014

Eine Bereicherung für den Studienort Lüdenscheid

An der Fachhochschule Südwestfalen steht das Labor für Gebäudetechnik vor der Fertigstellung

Lüdenscheid. Am Studienort Lüdenscheid der Fachhochschule Südwestfalen finden die Veranstaltungen der höheren Semester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie statt. Aktuell ist dort das Labor für Gebäudetechnik in der Endphase seines Aufbaus. Zum Sommersemester wird das Labor den Lehrbetrieb bereichern.

21.01.2014

Monatliche Studienberatung für Schülerinnen und Schüler

Fachhochschule Südwestfalen informiert am 28. Januar über Hagener Studiengänge

Hagen. Am Dienstag, 28.1.2014, findet die monatliche Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über die Hagener Studiengänge der Hochschule informieren.

20.01.2014

Die Geldpolitik der EZB - zwischen Unabhängigkeit und Euro-Rettung

Soester Impulse: Di. 21.01.2014 | 18:00 Uhr im Audimax Soest Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Dina Dreisbach

Soest. In der Vortragsreihe "Soester Impulse" am Dienstag, 21.1. greift Prof. Dr. Dina Dreisbach die aktuelle Diskussion zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) auf.

17.01.2014

Agrarforum: Nachhaltige Intensivierung gefordert

Landwirtschaft soll Vorreiter im maßvollen Umgang mit Antibiotika werden. 24 Milliarden Tonnen Ackerboden gehen weltweit verloren. Bioenergieerzeugung nur als Brückentechnologie akzeptabel. Produktpreise müssen Knappheit aller Ressourcen widerspiegeln

Soest. Die Zukunft der deutschen Landwirtschaft hängt entscheidend von ihrem Umgang mit natürlichen und anderen Ressourcen ab, lautete das Fazit des 25. Soester Agrarforums. Zu ihrer jährlichen Tagung konnte der Fachbereich Agrarwirtschaft Soest der Fachhochschule Südwestfalen gemeinsam mit dem Ehemaligenverband Susatia rund 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft begrüßen.

16.01.2014

Jazz-Campus mit East Affair: Die Reise geht weiter

Konzert am 31. Januar in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

Iserlohn. Mit dem Kölner Quartett "East Affair" startet die Veranstaltungsreihe Jazz-Campus der Fachhochschule Südwestfalen am 31. Januar in das neue Jahr. East Affair nimmt das Publikum mit auf eine Reise rund um die Welt und kombiniert osteuropäische Musiktradition mit Jazzelementen und südamerikanischer Rhythmik.

15.01.2014

850 Gäste beim 91. Stiftungsfest der Susatia

Rauschende Ballnacht mit zwei Bands - Jubilare geehrt

Soest. Es ist der größte und traditionsreichste Ball in Soest: Das 91. Stiftungsfest der Susatia lockte 850 angemeldete Gäste aus dem In- und Ausland in die Soester Stadthalle - ausschließlich Absolventen, Studierende und Freunde des Soester Fachbereichs Agrarwirtschaft.

14.01.2014

Der Eisenmann und der Professor

Profi-Triathlet Andreas Niedrig und Sportwissenschaftler Professor Dr. Ingo Froböse liefern beim Hagener Hochschulgespräch eine tolle Mischung aus Emotionen, Informationen und Humor.

Hagen. Der innere Schweinehund - eigentlich hatte er fast schon ein wenig Mitleid verdient. Denn die beiden Männer, die ihm beim Hagener Hochschulgespräch am Montagabend in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen auf den Pelz rückten, erwiesen sich nicht nur als mitreißende Motivatoren, sondern auch als zielsichere wie humorvolle Jäger auf der Fährte von Selbstdisziplin und einem besseren Körpergefühl.

14.01.2014

Fachhochschule von A bis Z

Fachhochschule Südwestfalen lädt am 24.Januar zum Infotag ein

Iserlohn. Von Angewandter Informatik bis zur Zellbiologie: Am Freitag, den 24. Januar haben Schüler, Eltern und Lehrer die Qual der Wahl beim Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. 20 Labore der Hochschule öffnen ihre Türen. Zusätzlich gibt es zahlreiche Vorführungen, Demonstrationen und Schnuppervorlesungen.

13.01.2014

Angebot zur "Woche der Studienorientierung" im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Iserlohn: Hochschulen beraten Abiturienten

Durch das Abitur haben Sie den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft gesetzt, nun liegt es an Ihnen, was sie daraus machen! Wie im Vorjahr betrifft weiterhin eine hohe Anzahl von Abiturienten die Frage nach der Studien- oder Ausbildungswahl. Im Rahmen de

20. Januar 2014 von 14.00 - 18.00 Uhr Im neu gestalteten BiZ, Brausestr. 13-15, 58636 Iserlohn

13.01.2014

Kunst im neuen Hagener Lernzentrum

Mario Schweitzers großformatige Kunstwerke bringen Farbe in den neuen Gebäudetrakt der Fachhochschule Südwestfalen

Hagen. Vor einigen Monaten wurde das neue Lernzentrum der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze eröffnet. Die ehemalige Maschinenhalle wurde komplett entkernt und neu eingerichtet. Entstanden ist auch ein Lichthof, der als Arbeits- und Begegnungsstätte für die Studierenden eingerichtet wurde. Mit den Werken des Sauerländer Künstlers Mario Schweitzer wird das Lernzentrum jetzt auch künstlerisch belebt.

13.01.2014

"Erst der Einsatz außerhalb der Hörsäle macht das Studium rund"

Stefan Fliegen erhält den mit 1.000 Euro dotierten Soester Agrarpreis

Soest. Im Rahmen des Soester Agrarforums wurde der Junglandwirt Stefan Fliegen mit dem Soester Agrarpreis des Ehemaligenverbandes Susatia ausgezeichnet. Der 26-jährige aus dem Kreis Viersen hatte sein Studium mit einer sehr guten Bachelorarbeit in abgeschlossen und über das Studium hinaus viel Engagement an den Tag gelegt.

10.01.2014

Anmeldefrist zur Kinder-Uni 2014 in Meschede läuft

Die Fachhochschule Südwestfalen lädt zu einer neuen Auflage der Kinder-Uni in Meschede ein - Kinder können sich bis zum 17. Januar anmelden

Meschede. Im Februar 2014 öffnet die Fachhochschule Südwestfalen zum achten Mal den Hörsaal in Meschede für Kinder der vierten bis sechsten Klasse. Auf dem Programm stehen Reisen in den Urlaub oder zum Mars, Technik, die unser Leben verändert und zersprungene Gläser. Anmeldeschluss ist der 17. Januar 2014.

10.01.2014

Meine Dame, meine Herren

Saskia Lichtenberg ist die einzige Studentin im fünften Semester Maschinenbau

Meschede. Saskia Lichtenberg ist in Stade an der Elbe aufgewachsen. Zunächst lag ihr deshalb ein Studium in Hamburg nahe. Doch dann hat sie sich für ein Maschinenbaustudium in Meschede entschieden. Aktuell ist sie eine von elf Maschinenbaustudentinnen in Meschede und die einzige im fünften Semester.

10.01.2014

Infotag zum Studium in Meschede

Hochschule öffnet am 30. Januar Hörsäle und Labore für Studieninteressierte

Meschede. Am 30. Januar lädt die Fachhochschule Südwestfalen zum Infotag am Standort Meschede ein. Interessierte Schüler, Lehrer und Eltern können sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien vor Ort kennen lernen.

10.01.2014

Studieren für einen guten Zweck

Leonhard Kerder ruft im Seminar "Businessplan" ein Entwicklungshilfeprojekt für Kambodscha ins Leben

Meschede / Phnom Penh. Kaffee aus Kambodscha - das ist in kurzer Form die Geschäftsidee, die Leonhard Kerder mit sechs Kommilitonen im Seminar "Businessplan" ausarbeitet. Nicht weil er damit reich werden möchte. Schon eher, weil er mit seiner Hausarbeit in diesem Fach eine Prüfung ablegen kann, die ihn seinem Abschluss im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ein Stück näher bringt. Vor allem aber aus einem Grund: Er möchte Studenten in Kambodscha helfen.

10.01.2014

Wissenschaft trifft Praxis

Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen setzten professionelles Marktforschungsprojekt um

Hagen. Im Rahmen des Seminars "Marktforschung" setzten Bachelor- und MBA-Studierende der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ein professionelles Marktforschungsprojekt für die Gustav Klauke GmbH aus Remscheid um.

10.01.2014

Gelungene Verknüpfung von Theorie und Praxis

Studierende des Lüdenscheider Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie der Fachhochschule Südwestfalen besuchten eine Biogasanlage in Paderborn

Lüdenscheid. Im Rahmen des neuen Lüdenscheider Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie unternahm Prof. Gerald Lange mit Studierenden des 3. Semesters eine Exkursion zu einer Biogasanlage in Paderborn. Das Ziel: die im Rahmen der Vorlesung "Regenerative Energiesysteme" gelehrten Fakten zur Strom- und Wärmeerzeugung aus Biomasse in der Praxis stichhaltig zu prüfen.

09.01.2014

Infotag auf dem Hochschulcampus Soest

Di. 21.01. | Soester Fachbereiche informieren über Studienmöglichkeiten 9 - 13 Uhr | Campus- und Laborführungen, Beratungsangebote Weitere Infotage an den anderen Standorten

Soest. Labore, Hörsäle und Bibliothek öffnen ihre Pforten beim Soester Infotag am Dienstag, 21. Januar 2014. Die drei Soester Fachbereiche und das wissenschaftliche Zentrum Frühpädagogik (WZF) bieten Infos rund um das Studium: Studiengänge, Auslandsaufenthalte und Duales Studium stehen auf dem Programm der Einführungsveranstaltung.

08.01.2014

Spannende Vorlesungen für neugierige Nachwuchs-Forscher

Fachhochschule Südwestfalen lädt zur Kinder-Uni in Hagen ein. Anmeldung ab sofort möglich, Teilnahme kostenlos

Hagen. Wieso war 1 plus 1 nochmal 10? Im vergangenen Jahr waren es knifflige Fragen wie diese, die die erste Kinder-Uni in Hagen zu einer richtig tollen Premiere gemacht haben. Auch 2014 wird es im Februar und März an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder eine Kinder-Uni für Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren geben.

02.01.2014

Weihnachtsbaumkönigin studiert in Soest Agrarwirtschaft

Katharina Püning möchte Bindeglied zwischen Erzeugern und Verbrauchern sein

Soest. Die amtierende Deutsche Weihnachtsbaumkönigin heißt Katharina Püning und studiert in Soest Agrarwirtschaft. Natürlich kommt sie von einem Weihnachts­baum­betrieb und kennt die Praxis, Anbau und Vertrieb: Pflegearbeiten, Umgang mit der Mortorsäge oder Schlepperfahren gehören für sie zum Alltag.

02.01.2014

Die Zähmung des inneren Schweinehundes

Hagener Hochschulgespräche thematisieren am 13.Januar den gesunden, motivierten und nachhaltigen Umgang mit dem eigenen Körper.

Hagen. Im Rahmen der Hagener Hochschulgespräche der Fachhochschule Südwestfalen referieren und diskutieren am Montag, 13. Januar, Hochleistungssportler Andreas Niedrig und Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse. Ihr Thema: Die Zähmung des inneren Schweinehundes und der nachhaltige Umgang mit dem eigenen Körper.