Dipl. -Ing. Dietmar Wiegand

Regelung zur Modulwahl der Wahlpflichtfächer

Liebe Studierende des Fachbereichs Maschinenbau,

In allen Studiengängen müssen Sie bis zum Ende Ihres Studiums zwei Wahlpflichtfächer absolviert haben. Sie haben also die Gelegenheit für das vierte und fünfte Semester jeweils ein Wahlpflichtfach auszuwählen.

Nach der ersten Runde der Modulwahl wird geprüft, ob sich genügend, also mind. sechs Teilnehmer je reinem Wahlpflichtmodul angemeldet haben. Haben sich insgesamt zu wenige angemeldet, muss das entsprechende (reine) Wahlpflichtmodul gestrichen werden.
Reine Wahlpflichtmodule, sind Module, die kein Pflichtmodul in einem anderen Studiengang sind:

  • Digitale Bildverarbeitung
  • Fabrikplanung
  • Instandhaltung
  • Kostenmanagement
  • Marketing
  • Software Engineering
  • Technisches Englisch
  • Vortragstechnik (Rhetorik und Präsentation)


Anschließend haben diejenigen, deren Wunschwahlpflichtfach gestrichen wurde, nochmal die Möglichkeit in einer zweiten Wahlrunde sich eines der verbliebenen Wahlpflichtfächer auszuwählen.

!! Achtung !! Bitte auch die Pflichtmodule auswählen !!!

Anschließend beginne ich mit der Gruppeneinteilung und der Stundenplangestaltung.

Fragen dazu beantworte ich wie immer gerne per E-Mail oder bei einem Besuch in meinem Büro.

Zum Studierendenlogin Sommersemester 2019

https://vpis.fh-swf.de/SS2019/student.php3?Template=2011

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Wiegand

planer-is(at)vpis.fh-swf.de