Reifenregler Angebote: Zugleistung

Häufig wird als Zugkraft eines Traktors die Angabe der Motorleistung in PS oder kW genannt. Entscheidend ist aber, ob Ihr Traktor die, im Motor erzeugte Kraft (= Drehmoment) auch auf den Boden bringen und in Zugleistung umwandeln kann.

created by 'Relaunch24' during upload in picture editor

Um die Zugleistung vergleichen zu können, wird mit unterschiedlichen Reifenluftdrücken gefahren aber mit gleichem Widerstand. Durch die vergrößerte Reifenaufstandsfläche mit 4 Stollen im Boden, werden ca. 20 % mehr Zugleistung gemessen bei ca. 10 % weniger Dieselverbrauch. Die Vorteile addieren sich. Den Gewinn an Zugleistung können Sie in Ihrem Betrieb nutzen und Ihre Arbeiten auf dem Acker ca. 10 % schneller erledigen.