Start to Start Up – Die Veranstaltungsserie, die Lust aufs Gründen macht

Veranstaltungsreihe von Oktober bis Dezember 2018

Mittwochs, 17.00 Uhr Audimax (11.007) der FH Südwestfalen, Campus Soest.

• Unternehmerisches Denken lernen

• Vorträge aus der Praxis

• Für alle Fachrichtungen

• Erwerb eines offiziellen Zertifikats

Hier anmelden!

„Start to Start Up“ stellt ein offenes Informationsangebot an alle unternehmerisch interessierten Studierenden und Mitarbeiter der FH Südwestfalen dar. Hochkaratige Referenten behandeln Themen wie Motivation, Umsetzung von Geschäftsideen oder innovative Finanzierungformen. Auch Unternehmer, Gründer und Interessierte aus der Region sind zu einem Besuch auf dem Campus herzlich eingeladen.

Im Mittelpunkt steht die Begeisterung für Unternehmertum und unternehmerisches Denken. Die Vorträge sind eine Mischung aus Erfahrungsberichten und Wissensvermittlung zu konkreten Themen, wobei immer Wert auf einen praktischen Bezug gelegt wird. Die Referenten sind daher meist selbst Gründer bzw. Personen mit unternehmerischer Erfahrung.

Die Teilnehmer werden motiviert, unternehmerische Potenziale zu entdecken und eigene Ideen in die Tat umzusetzen. Gründungsinteressierte erhalten einen konkreten Mehrwert für ihr Projekt. Zudem haben Studierende die Möglichkeit, ein offizielles Zertifikat zu erhalten, vergeben in Kooperation mit der IHK Arnsberg. Das Zertifikat signalisiert zukünftigen Arbeitgebern ein Verständnis für unternehmerisches Denken und ein über die regulären Studieninhalte hinaus gehendes Interesse. Studierende, die an mindestens sieben Veranstaltungen teilnehmen erhalten ein offizielles Zertifikat der IHK Arnsberg und der FH Südwestfalen.

Vortragsthemen und Termine 2018:

17. Oktober 2018
"Campus Soest - Das Gründervalley Südwestfalens"

24. Oktober 2018
„Lesson 1: Why?
Perspektivische Achterbahnfahrt auf der Suche nach dem Sinn zu Gründen“

Jacob Risse: Gründer von FunnyMoney

31. Oktober 2018
"Digital Scout - Was ist das eigentlich"
Dennis Wiosna: Digital Scout bei Digitales Zentrum Mittelstand

07. November 2018
KEINE VERANSTALTUNG

14. November 2018
„Venture Capital - Eine Möglichkeit sein Startup finanziell zu befeuern“
Bernd Arkenau: Partner bei eCapital

21. November 2018
"Founding abroad - An experience in Germany"
Arnab Naskar: CEO SICOS

28. November 2018
“Entrepreneurshipspirit im Unternehmen - Was Firmen von Startups lernen können”
Fabian Stern: Innovation Manager bei Viessmann

05. Dezember 2018
"Was Unternehmen davon haben in Startups zu investieren"
Lars Böhnisch: Investment Manager bei Evonik Venture Capital

12. Dezember 2018
„Ein Vergleich - Wo man in Europa am besten gründen kann“
Yalun Meng: Startup Relations Specialist lexRocket

* Studierende, die an mindestens sieben Veranstaltungen teilgenommen haben erhalten ein offizielles Zertifikat von der IHK Arnsberg und der FH Südwestfalen. Interessierte, die sich für einzelne Vorträge interessieren, sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

English

Start to start up - Event series that makes you want to found you own company

Lecture Series October to December 2018

Wednesdays 5 pm in R. 11.007 (main lecture theatre)

• Learn to think like an entrepreneur

• Insights from entrepreneurs

• Open to students from all courses and disciplines

Register here!

Course language is German, English translation will be provided. Attendees will receive an official certificate by the chamber of commerce (IHK) and South Westphalia UAS.

Start to start up is a lecture series open to students and employees of the South Westphalia UAS at Soest. Influential and powerful speakers will cover topics such as motivation, transforming an idea into a successful business model and innovative financing options. Interested members of the public and young entrepreneurs of our region are also welcome to attend our lecture series.

The focus of our lecture series is to spark an interest in entrepreneurship and entrepreneurial thinking. The talks vary between talking about practical experience and presentations about specific areas of expertise, but always with a clear reference to business practice. Most of the speakers are founders themselves or people with a business background and business experience.

Workshop participants are encouraged to tap their entrepreneurial potential and to transform their ideas into reality. Those interested in creating their start-ups get added value for their project from the lectures. South Westphalia UAS students furthermore have the opportunity to receive an official attendance certificate, issued jointly in cooperation with the IHK (Chamber of Commerce) Arnsberg. This certificate will show your future employers that you have an understanding and an insight into entrepreneurial thinking that goes beyond your studies. Students who attend at least seven talks of the lecture series will receive their official certificate endorsed by the South Westphalia University of Applied Sciences and the IHK Arnsberg.

17 October 2018
"Campus Soest - The South Westphalia Entrepreneurship-Valley"

24 October 2018
„Lesson 1: Why
Perspective rollercoaster ride in search of the sense to found a business“
Jacob Risse: Founder of FunnyMoney

31 October 2018
"Digital Scout - What is it actually?
Dennis Wiosna: Digital Scout at Digitales Zentrum Mittelstand

07 November 2018
NO LECTURE

14 November 2018
„One possibility to financially fueling your startup“
Bernd Arkenau: eCapital

21 November 2018
"Founding abroad - an experience in germany"
Arnab Naskar: SICOS

28 November 2018
“Entrepreneurial spirit in companies - What firms can learn from startups”
Fabian Stern: Viessmann

05 December 2018
"Whar does companies get from investing in startups"
Lars Böhnisch: Evonik Venture Capital

12 Dezember 2018
„A comparison - Where to found a business in Europe“
Yalun Meng: lexRocket

Students who attend at least seven lectures receive an official certifcate by FH SWF and IHK (Chamber of Commerce) Arnsberg. Guests who would like to attend certain lectures are welcome. No entry fee.