Ausbildungsintegriertes Studium

Das ausbildungsintegrierte Studium verbindet ein Hochschulstudium mit einer betrieblichen Ausbildung. Hierbei werden zwei Abschlüsse erworben. (Dauer: 8-9 Semester)

Ausbildungsintegrierte Studiengänge lassen sich an der Fachhochschule Südwestfalen derzeit in Meschede und Soest studieren, weitere Informationen finden Sie unten den obigen Reitern.

Ausbildungsintegriertes Studium

Kooperatives Studium in Meschede mit Siemens Professional Education

Studieninteressierte haben in Meschede die Möglichkeit, den Hochschulabschluss in Elektrotechnik, Fachrichtung Kommunikationstechnik (B.Eng.) mit einer Berufsausbildung zum Fachinformatiker/in Systemintegration zu kombinieren.

Weitere Informationen finden Sie auf den Studiengangsseiten Elektrotechnik Studienrichtung Kommunikationstechnik (B.Eng).

Weitere Informationen

Präsentation von Siemens inklusive Verlaufsplan (pdf)

Duales ausbildungsintegrierendes Studium - Studium & Ausbildung

Ausbildungsintegrierende Studiengänge kombinieren eine klassische duale Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. Handwerksordnung (HwO) mit einem Fachhochschulstudium. Da für Studierende keine Berufsschulpflicht besteht, werden die Inhalte, die nicht Bestandteil der regulären Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule sind, vorrangig im Selbststudium erarbeitet. Die Regelstudienzeit dieser Studiengänge beträgt neun Semester und führen zu dem akademischen Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) sowie dem IHK Abschluss in einem Elektro- bzw. Metallberuf. Detaillierte Informationen

In Soest können derzeit folgende Studiengänge in dual ausbildungsintegrierend absolviert werden: