7. Dezember

Tipp zur Weihnachtsaktion: heute in Iserlohn!

Buchstabensalat in der Presse: IKFAZZ Nutze die Zeit und sorge für Klarheit. Der Weihnachtsmann ist geduldig.

created by 'fhb (Weinreich, Meike) (Weinreich, Meike)' during upload in picture editor

Filmtipp von Insa Korte und Eva Uerlings, Fachbibliothek / Bibliothekszentrale

„J’adore les limites … c’est le silence qui me parle …“

Die Übermutter Stephanie trifft auf die wunderschöne und unkonventionelle Emily. Eine bizarre Freundschaft entsteht, die jedoch nicht nur aus gemeinsamen Martinis (Londoner Art) besteht, sondern auch schnell Risse bekommt als Emily verschwindet. Das Verschwinden von Emily bringt dann einige Geheimnisse ans Licht. Ohne spoilern zu wollen, entwickelt sich hier der Thriller und wie man so schön sagt „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“…

Der Film ist zunächst als Buch erschienen. Die Dialoge sind überwiegend humorvoll gestaltet. Dies wird perfektioniert durch die häufige Untermalung mit französischer Musik, was an die Klassiker der 1950/60er erinnert.

Emily alias der Gossip Girl Star Blake Lively ist unberechenbar und geheimnisvoll und die von Anna Kendrick gespielte Stephanie wirkt zu Beginn zu liebevoll, als dass sie Emilys Verschwinden näher untersuchen und es faustdick hinter den Ohren haben könnte. Aus dieser Kombination der verschiedenen Rollen entsteht ein packender Thriller, der unbedingt angeschaut werden muss.

created by 'fhb (Weinreich, Meike) (Weinreich, Meike)' on uploading a picture

Bildquelle: amazon.de

Feig, Paul: Nur ein kleiner Gefallen. Studiocanal, 2018.

Trailer