Bilder

In Verbindung bleiben - das möchten die Veranstalter des Soester Agrarforums Digital mit Absolvent*innen, Freund*innen und Kooperationspartner*innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Foto: FH/Michael May (Foto ist vor der Corona-Pandemie entstanden)
In Verbindung bleiben - das möchten die Veranstalter des Soester Agrarforums Digital mit Absolvent*innen, Freund*innen und Kooperationspartner*innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Foto: FH/Michael May (Foto ist vor der Corona-Pandemie entstanden)(Download )
14.12.2020

Agrarier wollen digital in Verbindung bleiben

Soester Agrarforum: Lehre und Forschung im Zeichen von Corona

Soest. Corona bringt viele Veränderungen - dazu zählt auch, etablierte Pfade zu verlassen und Formen des Miteinander neu zu gestalten. So findet Anfang 2021 das Soester Agrarforum erstmals online statt. Der Soester Fachbereich Agrarwirtschaft und der Ehemailgenverband Susatia wollen mit Absolvent*innen, Freund*innen und Kooperationspartner*innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung in Verbindung bleiben und digital über Lehre und Forschung im vergangenen Jahr sowie die Pläne für die Zukunft informieren. Los geht es am Freitag, 08. Januar 2021, um 9 Uhr.

In Verbindung bleiben und das Beste aus der Situation machen – damit könnte man die positive Grundhaltung vieler Agrarier überschreiben. So blickt Prof. Dr. Wolf Lorleberg, Dekan des Fachbereichs Agrarwirtschaft, den Umständen entsprechend zufrieden zurück: „Das vergangene Jahr hat der Gesellschaft viel abverlangt, so auch den landwirtschaftlichen Unternehmen und dem Hochschulbetrieb. Dennoch haben sich Studierende, Mitarbeiter- und Professorenschaft wacker geschlagen und sich schnell und effizient auf digitale Lehre sowie digitales Forschen und Arbeiten eingestellt.“ 
In Verbindung bleiben – das möchten der Fachbereich und der Ehemaligenverband Susatia mit Studierenden, ehemaligen Studierenden, Freunden und Förderern. Ein Agrarforum, wie traditionell zu Jahresbeginn in der Soester Stadthalle ausgerichtet, ist in diesem Jahr Corona-bedingt nicht möglich. Deshalb laden die Veranstalter zum „Soester Agrarforum 2021 Digital – Lehre und Forschung im Zeichen von Corona“ ein. Zunächst wird es einen kurzen Überblick über das vergangene Jahr und die Pläne für die nahe Zukunft geben, es werden aktuelle Forschungsprojekte des Fachbereichs vorgestellt und Master-Studierende werden Kurzfilme zu ausgewählten unternehmensbezogenen Projekten zeigen. Im Anschluss daran wollen die Veranstalter ihren Gästen die Gelegenheit geben, sich in kleineren, jahrgangsbezogenen Chats auszutauschen. 
Start des Soester Agrarforums Digital ist am Freitag, 08. Januar 2021, um 9 Uhr. Die Veranstaltung wird als Videokonferenz mit der Software Zoom durchgeführt. Für eine bessere Planung und, um die Zugangsdaten zur Videokonferenz erhalten zu können, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Interessierte schreiben eine Mail an agrar@fh-swf.de mit dem Betreff „Agrarforum 2021“. Für ein digitales Treffen mit ehemaligen Kommiliton*innen ist außerdem die Angabe des Jahrgangs erforderlich. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 6. Januar 2021, 12 Uhr.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

21.01.2021

50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Iserlohn. In diesem Jahr feiern die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, auch Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWS) genannt, ihr 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurden sie in ganz Deutschland als Hochschulen mit einem starken Praxis- und Anwendungsbezug in Lehre und Forschung und haben sich seitdem im deutschen Hochschulsystem als weiterer Hochschultyp zu den Universitäten erfolgreich etabliert.

14.01.2021

Wissenschaft trifft Praxis

Studierende der Fachhochschule Südwestfalen finden für eine Meinerzhagener Firma heraus, wie ihre Kundschaft tickt

Hagen. Studierende der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen haben eine professionelle Marktforschungsstudie für die Meinerzhagener Firma gwk durchgeführt. Am Ende gewinnen alle. Dir Firma wichtige Erkenntnisse über ihre Kunden, und die Studierenden wichtige Einblicke in die Praxis.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

26.01.2021

Vom Hochschulseminar zur Krisenbewältigung

Prof. Dr. Kilian Hennes von der Fachhochschule Südwestfalen veröffentlicht Buch zur Resilienz

Iserlohn. Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie, aber jetzt umso mehr hat Krisenbewältigung Hochkonjunktur. In seinem neuen Buch „Jetzt resilient neu beginnen“ erklärt Prof. Dr. Kilian Hennes von der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn wie die gemeinsame Bewältigung von Krisen durch eine grundlegende Entwicklungsbereitschaft gelingen kann. Dabei richtet sich sein Buch nicht an die Fachwelt, sondern an interessierte Laien.

21.01.2021

50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Iserlohn. In diesem Jahr feiern die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, auch Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWS) genannt, ihr 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurden sie in ganz Deutschland als Hochschulen mit einem starken Praxis- und Anwendungsbezug in Lehre und Forschung und haben sich seitdem im deutschen Hochschulsystem als weiterer Hochschultyp zu den Universitäten erfolgreich etabliert.

19.01.2021

Iserlohner FH-Student entwickelt interaktive Webanwendung zur Visualisierung von Wahldaten

Offener Wahldatenstandard genutzt

Iserlohn. 2021 wird in Deutschland ein „Superwahljahr“. Neben der Bundestagswahl stehen in etlichen Ländern Landtags- und Kommunalwahlen an. Da kommt die Entwicklung des Iserlohner Informatikabsolventen Kevin Arutyunyan gerade richtig. In seiner Bachelorarbeit hat der Student der Fachhochschule Südwestfalen die erste Webanwendung entwickelt, die Wahlergebnisse mithilfe offener Wahldaten visualisiert und für jedermann transparent macht

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

04.01.2021

Iserlohner Student entwickelt Produktkonfigurator für Unternehmen

Entwicklung im Rahmen der Bachelor-Abschlussarbeit

Iserlohn. Produktkonfiguratoren unterstützen Unternehmen und deren Kunden bei der Planung und Produktauswahl. Darüber hinaus werden Zusatzinformationen und Services bereitgestellt, womit sich die Wettbewerbsfähigkeit verbessern lässt. Der 27-jährige Tobias Bossmann hat einen solchen Produktkonfigurator im Rahmen seiner Bachelor-Thesis auf Basis einer Daten- und Prozessanalyse bei der Böhmer Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG in Witten entwickelt.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

21.01.2021

50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Iserlohn. In diesem Jahr feiern die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, auch Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWS) genannt, ihr 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurden sie in ganz Deutschland als Hochschulen mit einem starken Praxis- und Anwendungsbezug in Lehre und Forschung und haben sich seitdem im deutschen Hochschulsystem als weiterer Hochschultyp zu den Universitäten erfolgreich etabliert.

20.01.2021

Computer-Spiele selbst programmieren

Online-Kursangebot des zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis für Schüler*innen ab Klasse 7 startet am 1. Februar

Meschede. Am 1. Februar startet das neue Online-Programm des zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis für Schüler*innen ab der Klasse 7. In den Kursen „Minecraft Plugins programmieren“ und „Design Your Game – Einstieg in die Programmierung mit Python“ geht es um die Programmierung eigener Computer-Spiele

14.01.2021

Fit für den digitalen Wandel

Veranstaltungsreihe „Digital Maker“ des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Siegen für kleine und mittlere Unternehmen

Meschede/Siegen. Ab dem 24. Februar bietet das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Siegen die Veranstaltungsreihe “Digital Maker” an. Die Weiterbildung soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen fit machen für den digitalen Wandel.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

25.01.2021

Neue Absatzmöglichkeiten in der Landwirtschaft

Online-Workshop: Agrarier der FH Südwestfalen stellen neue Vermarktungswege vor

Soest. Die Inhaber*innen landwirtschaftlicher Betriebe denken nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie über neue, zukunftsfähige Geschäftsmodelle und effiziente Absatzwege nach. Vor dem Hintergrund sich stetig wandelnder Anforderungen sind Flexibilität und Kreativität gefragt. Unterstützung gibt es jetzt von der Fachhochschule Südwestfalen. Ein Forscher*innenteam möchte im Rahmen von Online-Workshops neue Vermarktungswege vorstellen.

22.01.2021

Lehre und Forschung zukunftsfähig gestalten

32. Agrarforum digital – Rückblick und Vorschau im Zeichen von Corona

Soest. So wie sich Angehörige des Fachbereichs Agrarwirtschaft mit dem Lernen auf Distanz arrangiert haben, so ließen sich Studierende, Lehrende, Ehemalige sowie Zuhörer*innen aus Politik, Agribusiness und Verwaltung zu Jahresbeginn auch auf das 32. Agrarforum digital ein. Unter dem Titel „Lehre und Forschung von Corona“ gewannen Interessierte einen Einblick, was den Fachbereich aktuell bewegt

22.01.2021

Newbie-Award geht an „Wagyu Sauerland“

Mitarbeiterin der FH für nachhaltige Nische mit Potenzial ausgezeichnet

Soest. Die Fachhochschule Südwestfalen freut sich mit Katrin Schütz, Absolventin der Agrarwirtschaft und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich in Soest. Gemeinsam mit ihrem Partner Christoph Willeke ist sie jetzt für ihren Betrieb „Wagyu Sauerland“ mit dem Newbie-Award ausgezeichnet worden. Das EU-geförderte Newbie-Netzwerk vergibt diese Auszeichnung bereits zum zweiten Mal an innovative Hofnachfolger, agrarische Startups, Quer- oder Neueinsteiger*innen.

21.01.2021

50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Iserlohn. In diesem Jahr feiern die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, auch Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWS) genannt, ihr 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurden sie in ganz Deutschland als Hochschulen mit einem starken Praxis- und Anwendungsbezug in Lehre und Forschung und haben sich seitdem im deutschen Hochschulsystem als weiterer Hochschultyp zu den Universitäten erfolgreich etabliert.

18.01.2021

Was Fische schon immer wissen sollten

Kinder-Uni an der Fachhochschule in Soest online: Physik unter Wasser

Soest. Physik unter Wasser: Was Fische, Taucher und U-Boote beachten müssen, so lautet der Titel der Online-Vorlesung für Kinder am kommenden Donnerstag, 21. Januar, ab 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.

Die Pressemitteilungen der letzten 30 Tage.

11.01.2021

Studienwahl mit Herz und Verstand

Empfehlungen zu den landesweiten Wochen der Studienorientierung

Iserlohn. Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung.