Team Logistik & Supply Chain Management
Irene Teich

Dr. Irene Teich - Lehrkraft für besondere Aufgaben

Dr. Irene Teich ist seit November 2018 als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der FH SWF beschäftigt. Sie widmet sich Supply Chain Management und Projektmanagement. Ein weiterer Schwerpunkt, der in beide Felder einfließt, ist Anforderungsmanagement.

Dr. Irene Teich studierte Physik an der TU München und Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg. Schwerpunkt war dort Wirtschaftsinformatik und Logistik bei Prof. Peter Klaus D.B.A. Boston/Univ. Anschließend war sie in einem Netzwerk von Logistikberatungen selbstständig. Supply Chain Management war in zahlreichen Projekten Inhalt für ganz unterschiedliche Kunden aus Handel, Industrie und Speditionswesen.

Kontakt

E-Mail: teich.irene@fh-swf.de
Telefon: +49 (0)291 9910 4663
Hausanschrift: Sophienweg 3, 59872 Meschede
Raum: 2.8

created by 'Finkbeiner (Finkbeiner, Marco) (Finkbeiner, Marco)' on uploading a picture

Marco Finkbeiner - Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

Marco Finkbeiner ist seit Januar 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der FH SWF beschäftigt. Im Rahmen des Projekts TransProMinC über modulare, transformierbare Produktion in der Prozessindustrie liegt sein Forschungsschwerpunkt auf der Modellierung der Supply Chain und Integration der dezentralen Produktionsstandorte in ebendiese.

Marco Finkbeiner studierte Wirtschaftsingenieurwesen im Bachelor und Master an der Hochschule Darmstadt. In dieser Zeit war er in verschiedenen Unternehmen tätig. Darunter lag sein Aufgabenbereich vorrangig im Bereich von Planungsprozessen in der Automotive- und IT-Branche. Die Masterarbeit schrieb er in Kooperation mit der Daimler AG in Stuttgart.

Kontakt

E-Mail: finkbeiner.marco@fh-swf.de
Telefon: +49 (0)291 9910 4243
Hausanschrift: Sophienweg 3, 59872 Meschede
Raum: 1.5

Maik Pannok

Maik Pannok- Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

Maik Pannok ist seit März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der FH SWF beschäftigt. Er fokussiert im Rahmen seiner Forschungstätigkeit im Projekt TransProMinC über wandlungsfähige dezentrale Produktionssysteme in der Prozessindustrie auf die Entwicklung wandlungsfähiger Logistikeinheiten und Planungsmethoden für die Intralogistik sowie deren Wirtschaftlichkeitsbewertung.

Maik Pannok studierte Wirtschaftsingenieurwesen im Bachelor und Master an der Technischen Universität Dortmund. In dieser Zeit war er drei Jahre als studentische Hilfskraft am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund im Bereich Intralogistik & Supply Chain Engineering tätig. Themenschwerpunkte waren dabei Industrie 4.0, Enterprise Resource Planning Systeme sowie Energiemanagement- und effizienz. Im Kontext des Forschungsprojektes inMachine zur lokalen Intelligenz und vernetzten Planung zur Effizienzsteigerung technischer Produktionsmaschinen in kollaborativen Produktionsverbünden von KMU hat Maik Pannok im Rahmen seiner Masterarbeit ein Modell eines operativen Energiemanagements als Komponente von ERP-Systemen im Kontext von Industrie 4.0 entwickelt. Nach seinem Master-Abschluss war er in einem IT-Beratungsunternehmen am Standort Wolfsburg im Themenumfeld Mobility Disruption als Consultant beschäftigt.

Kontakt

E-Mail: pannok.maik@fh-swf.de
Telefon: +49 (0)291 9910 4246
Hausanschrift: Sophienweg 3, 59872 Meschede
Raum: 1.5

Luckey_Daniel_03

Daniel Luckey - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Daniel Luckey ist seit Februar 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Team von Prof. Lier beschäftigt.

Neben seiner Tätigkeit im Forschungsprojekt TransProMinC absolviert er aktuell ein Masterstudium an der FH SWF. Zuvor war er im Rahmen einer Forschungsarbeit für die ESTB GmbH tätig und dort verantwortlich für die Einführung von Shopfloor Management.

Kontakt

E-Mail: luckey.daniel@fh-swf.de
Telefon: +49 (0)291 9910 4245
Hausanschrift: Sophienweg 3, 59872 Meschede
Raum: 1.5

Katharina Tscheuschner

Katharina Tscheuschner - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Katharina Tscheuschner ist nach ihrer Anstellung als wissenschaftliche Hilfskraft im WiSe 2017/18 seit August 2018 als wissenschaftliche Mitarbeitern im Bereich Logistik und Supply Chain Management tätig. Zu ihren Aufgaben gehören, neben der Betreuung von Studierenden im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten, die Mithilfe und Unterstützung bei der Erstellung von Lehr- und Lernmaterial sowie von Lehrveranstaltungen.

Frau Tscheuschner studierte an der Universität Rostock im Bachelor Wirtschaftswissenschaften und absolvierte anschließend das Masterstudium Wirtschaft hier an der Fachhochschule. Die Masterarbeit schrieb Sie in Kooperation mit dem Messingwerk in Plettenberg.

Kontakt

E-Mail: tscheuschner.katharinachristina@fh-swf.de
Telefon: +49 (0)291 9910 4432
Hausanschrift: Sophienweg 3, 59872 Meschede
Raum: 2.7

Gryczycha_Kai

Kai Gryczycha - Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

Kai Gryczycha ist ab März 2020 im Projekt MoProLog beschäftigt. Er war bereits von Juni 2018 bis Februar 2019 als wissenschaftliche Hilfskraft für das Projekt TransProMinC eingestellt. Dort unterstützte er das Projekt mit Recherchen zu den Themen Supply Chain Management, Verfahrenstechnik und regulatorischen Richtlinien.

Kai Gryczycha studierte im Bachelor an der Universität Duisburg Essen und im Master an der TU Dortmund Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Produktionsmanagement. In dieser Zeit war er in verschiedenen Unternehmen des Automotivebereichs tätig und beschäftigte sich vorrangig mit der Optimierung des Antriebsstrangs. In seiner Masterthesis beschäftigte er sich mit der Entwicklung von modularen Abfüllanlagen für die Prozessindustrie.

Lena Büchner

Lena Büchner - Wissenschaftliche Hilfskraft

Lena Büchner ist seit November 2019 als wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen des Projekts TransProMinC beschäftigt. Zu den Hauptaufgaben gehören die Modellierung und Simulation des modularen Logistiksystems sowie der zugehörigen Supply Chain.

Lena Büchner studiert Logistik im Master an der TU Dortmund. Zuvor arbeitete sie bereits als studentische Hilfskraft im Fachgebiet IT in Produktion und Logistik an der TU Dortmund sowie als Werkstudentin bei einem Anbieter für intralogistische Systeme.

Aytemiz_Cem

Cem Aytemiz - Studentische Hilfskraft

Cem Aytemiz ist seit Dezember 2019 als studentische Hilfskraft an der FH SWF beschäftigt. Im Rahmen des Projekts TransProMinC liegt sein Schwerpunkt auf der Marktrecherche und Bereitstellung relevanter Daten in Bezug auf modulare Logistiksysteme sowie deren Aufarbeitung in Präsentationsform.

Cem Aytemiz studiert Wirtschaft im Bachelor am Standort Meschede. Derzeit arbeitet er im Rahmen des Projekts TransProMinC an seiner Projektarbeit. Sein Fokus liegt dabei auf der Beschreibung der Anforderungen für eine modulare Etikettieranlage für Produkte und Verpackungen der Prozessindustrie. Die daran anschließende Bachelorarbeit wird die konzeptionelle Entwicklung einer modularen Etikettieranlage für Produkte und Verpackungen der Prozessindustrie sein.

Pütter_Kai

Kai Pütter- Studentische Hilfskraft

Kai Pütter ist seit Dezember 2019 als studentische Hilfskraft im Rahmen des Projekts TransProMinC an der FH SWF beschäftigt. Zu seinen Aufgaben gehören die Recherche und das Aufarbeiten von Daten.

Kai Pütter studiert Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau im Bachelor am Standort Meschede. Im Rahmen des Projekts TransProMinC arbeitet er an seiner Projekt- und Bachelorarbeit. Thematisch analysiert er die internen Fördertechnik- und Lagersysteme, im Hinblick auf ihre Anforderungen und konzeptionelle Entwicklung für den Einsatz in der Prozessindustrie.

Jessica Jansen
FH SWF Meschede

Ehemalige Mitarbeitende

Jessica Jansen - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Frau Jansen war vom Wintersemester 2012/2013 bis zum Sommersemester 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Logistik bei Prof. Dr.-Ing. Gronau an der FH SWF beschäftigt. Zu ihren Aufgaben gehörten, neben der Betreuung von Studierenden im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten, die Mithilfe und Unterstützung bei der Erstellung von Lehr- und Lernmaterial sowie von Lehrveranstaltungen.

Ab Februar 2017 wirkte sie zudem im Arbeitsbereich von Prof. Dr.-Ing. Lier mit. Auch hier gehörten die fachliche und inhaltliche Betreuung von Studierenden sowie administrative Tätigkeiten zu ihren Aufgaben.

Jessica Jansen studierte bis 2010 an der Jade Hochschule in Elsfleth, Fachbereich Seefahrt und Logistik und beendete ihr Studium erfolgreich als Diplom- Wirtschaftsingenieurin (FH) für Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft.


created by 'Finkbeiner (Finkbeiner, Marco) (Finkbeiner, Marco)' on uploading a picture

Bastian Bruns - Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

Bastian Bruns ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im DFG-Projekt Supply Chain Planning für modulare Produktionskonzepte in der Prozessindustrie. Er war ursprünglich sowohl an der FH SWF als auch an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt und arbeitet nun ausschließlich für die Ruhr-Universität.

Weitere Informationen:
Bastian Bruns

Kontakt

E-Mail: bruns@fluidvt.rub.de
Telefon: +49 (0)234 3226 342
Hausanschrift: Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Raum: IC 4 / 153

Yazid Jardat

Yazid Jardat - Wissenschaftlicher Mitarbeiter / International Fellow

Yazid Jardat war von Oktober 2019 bis Februar 2020 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt TransProMinC beschäftigt. Mit seinen Java-Kenntnissen unterstüzte er das Team bei der Entwicklung von Simulationsmodellen für Produktions- und Logistiksysteme.

Yazid Jardat ist studierter Computer Systems Engineer und absolvierte zudem ein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik an der University of Ljubljana. Vor seiner Beschäftigung an der FH SWF arbeitete er bereits als Android Developer, Back-End Engineer, IT Sales Account Manager sowie Trainings Project Specialist.

Ehemalige wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte

Toni Wittek: 01.04.2019 - 30.09.2019

Tim Adam Szwedzinski

Virginia Hanel: 01.09.2018 - 31.01.2019

Noah Bies: 01.09.2018 - 31.01.2019

Lucas Sowada: 08.06.2018 - 31.12.2018

Marco Engel: 11.06.2018 - 30.11.2018

nach oben