Soester Agrarforum 2018

"Landwirtschaft zwischen Digitalisierung und Agrarreform - Zukunftsfragen für Betriebe"

Programm 12. Januar 2018, Stadthalle Soest

ab 8.30 Uhr Studierende des Master-Studienganges präsentieren ihre Poster zum Thema

9:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Wolf Lorleberg, Dekan Fachbereich Agrarwirtschaft, Soest

Verleihung „Soester Agrarpreis“
Dipl.-Ing. (FH) Hathumar Rustige, Vorsitzender der Susatia

9.30 Uhr Neue Agrarpolitik für Nordrhein-Westfalen, Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

10:15 Uhr Kurzvorträge zum Thema "Zukunftspotenziale der digitalen Landwirtschaft", Studierende des Master-Studiengangs 1. Semester

10:35 Uhr Poster-Präsentation der Studierenden des Master-Studiengangs
Pause

11.15 Uhr Europäische Agrarpolitik - eine Bilanz aus Sicht der deutschen Bauern
Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes e.V.

12.00 Uhr Perspektiven für die EU-Agrarpolitik 2020
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Alois Heißenhuber, Leiter der Kommission Landwirtschaft am Umweltbundesamt

12:45 Uhr Schlusswort
Dr. Heinz Peter Jennissen Stv. Vorsitzender Susatia

Download Programm Agrarforum 2018

Referenten 2018: Prof. Dr. Wolf Lorleberg, Bernhard Krüsken, Christina Schulze Föcking, Eckehard Ruthemeyer, Prof. Dr. Marcus Mergenthaler, Prof. em. Dr. Dr. h.c. Alois Heißenhuber

Hier geht's weiter: